msgbartop
Alles über Google Chrome & Google Chrome
msgbarbottom

16 Dezember 12 Tablet features war: Google Nexus 10 vs Apple iPad 4 vs Nexus 7 vs iPad mini


The best way to compare different devices is to subject them to a series of tests. These tests are known as benchmarks which are used for determining the processing speed of the CPU, along with the navigation, and the performance of the graphics unit, GPU, for each of them. On Dec. 15, Itproportal released there comparison between the Nexus 10 und iPad 4, but now there is a recent video in which you will see interesting results in addressing the Nexus 7, Verknüpfung 10, das iPad 4 and iPad Mini.

The first thing that should be noted is that these devices are facing very different price ranges. The Nexus 10 und iPad 4 prices can’t be compared with those of Nexus 7 und die iPad Mini, but still it’s interesting to see the speed of each because this can help you decide which one to buy.

The first test that appears in the video compares the processing speed of the CPU, the central processing unit. For this test there is a a clear winner: the Nexus 10 mit einer Punktzahl von 2,761 points. The best thing about this issue is to compare it with its main rival, das iPad 4 that scores 1767 points. JPunkte the most curious thing about this test is that the Nexus 7 reaches a score 1659 points with its Nvidia Tegra 3 Prozessor, which is very close to the A6X iPad 4. The smallest of the Apple tablets, iPad Mini, falls far short with 758 points.

The second test determines how the CPU performs when browsing. For this test, the lower the score the better, and the iPad 4 wins with 839 Punkte, followed by Nexus 10 mit 1396, iPad Mini comes in at 1440 und Nexus 7 bei 1690.

The third test, which has already been mentioned, is to see what the performance of the graphics processing unit, the GPU. This test is very important due to the popularity of graphics software applications such as games. Dieses Mal, das iPad 4 again surpasses the rest, and by far, achieving a rate of 42 fps. It is followed by the Verknüpfung 10 mit 26 fps, iPad Mini with 24 fps and 14 fps for the Nexus 7. What happens in this test is that you have the screen-size as a factor, because the larger screens are supposedly penalized by size.

Although all the aforementioned tablets make a good choice for the holiday shopping season, the winner is the iPad 4. Jedoch, some may choose to go with cheaper options such as the Nexus 10, iPad mini or Nexus 7, which still offer a lot of power.

Artikel Quelle: http://www.examiner.com/article/tablet-features-war-google-nexus-10-vs-apple-ipad-4-vs-nexus-7-vs-ipad-mini

Stichworte: , , ,

16 Juni 12 ARM Mali GPU Preps für Low-Cost Android Tablets


ARM hat einen neuen entwickelten, Entry-Level-Version seines Mali Grafik-Prozessor, die helfen den Markt für Low-Cost-Android-Tabletten könnten.

Die GPU, rief der Mali-450, wurde entwickelt, um Herstellern bauen Tabletten, die weniger als marktführende Produkte kosten wie Apples iPad, das beginnt bei $399, bieten aber gut genug Grafik-Performance zu halten, die meisten Nutzer zufrieden.

Mit Touchscreens und High-Definition-Video jetzt ziemlich Mainstream, die GPUs in Tablets und Smartphones einen Anteil von einem größeren Anteil an den Kosten, und benötigen mehr Speicherplatz auf der CPU auf die sie sich integrieren.

Einige Hersteller wollen billigere Teile, jedoch, das bieten angemessene Grafikleistung und belegen weniger Platz sterben. Das ist, wo die 450 wird gezielt, sagte Ian Smythe, Director of Marketing bei ARM Media Processing-Division.

Die neue GPU wird mit bis zu acht Kernen angeboten und bietet die doppelte Leistung seines Vorgängers, der Mali-400, was sich bis zu vier Kernen, Smythe sagte. Die Mali-450 wird voraussichtlich in Form von Tabletten in der ersten Hälfte des nächsten Jahres erscheinen, sagte er.

Tablet Entscheidungsträger fordern eine breite Palette von Preis-und Leistungsmerkmale, ARM wird im Wesentlichen so gabelnden seine GPU Roadmap. Es wird die Mali-T600-Familie für High-End-Geräte bieten, und der Mali-400-Familie, einschließlich der 450, für die Low-End.

Beide tun können, Spiele und Video-Wiedergabe, sondern nur die High-End-Teilen zu tun “Computational Graphics,” Smythe sagte. Dazu gehören Aufgaben wie das übereinstimmende Punkte auf zwei Bildern zu tun, Gesichtserkennung, Heften oder Fotografien zu einem Panorama zusammen.

ARM liefert die CPU-Designs in den meisten Tablets und Smartphones verwendet, aber es ist ein relativer Neuling in Grafiken. ARM betrat den GPU-Markt in 2006 wenn es gekauft haben, haben norwegische Chiphersteller Falanx. Es ist da das Team in Norwegen gebaut aus 20 bis etwa 80 Menschen, Smythe sagte.

Die GPUs in Apples iOS-Geräte basieren auf einem Design von ARM basiert UK. Rivale Imagination Technologies. ARM tut besser in Android-basierten Geräten, liefert GPUs für etwa 20 Prozent der Smartphones und mehr als die Hälfte der Android-Tabletten, Smythe sagte.

ARM erwartet von seinen Lizenznehmern zu verkaufen 100 Millionen Mali GPUs in diesem Jahr, aus 48 Millionen in 2011. “Wir haben nicht ganz auf unsere Kollegen, die CPU-Versand mehrere Milliarden Stück pro Jahr gefangen werden, aber wir machen Fortschritte,” sagte er.

Das bekannteste Smartphone mit einem ARM-GPU ist das Samsung Galaxy SII, was nutzt das Mali-400. Das Galaxy SIII, Ende des Jahres erwartet, wird das High-End-T604 verwenden. Die Mali-T658, angekündigt im November, beginnen soll erscheinen in Handys und Tabletten in der ersten Hälfte des nächsten Jahres.

Weiter draußen, ARM entwickelt einen High-End-Teil mit dem Codenamen Skrymir, benannt nach einem Riesen in der nordischen Mythologie, was aufgrund der 2014.

James Niccolai deckt Rechenzentren und allgemeine Technologie-News für die IDG News Service. Folgen Sie James auf Twitter unter @ Jniccolai. James 'E-Mail Adresse ist james_niccolai@idg.com

Artikel Quelle: http://www.pcworld.com/article/257744/arm_preps_mali_gpu_for_lowcost_android_tablets.html

Stichworte: , , , , ,

07 Juni 12 Google Chrome beschleunigt die Fancy CSS Filtereffekte


Treffen Sie Fuzzy Brown Affe, WT Monkey 's CSS-Filter-beladenen Vetter. Bild: Screenshot / Webmonkey

CSS-Filter bieten Web-Entwickler einige sehr mächtige Werkzeuge, mächtig genug, dass es nicht allzu schwierig sein, erstellen Sie eine Web-App in der Lage, die Art von Effekt-beladenen Fotos popularisiert durch Instagram. Es gibt nur ein Problem: CSS-Filter können auf der CPU hart.

Nur wenige Dinge im Web zu veröffentlichen Ihren PC-Lüfter dreht ganz wie CSS-Filter - rufen Sie die Google- abstrakten Malerei Demo-Seite einen Versuch für sich selbst sehen. Filter allein können uns Ihre Fan-Spinnen, sondern kombinieren sie mit einigen CSS-Übergänge und Animationen und Sie haben ein Rezept für Batterie-Entleerung über.

Dass, kombiniert mit der Tatsache, dass so weit sie nur in WebKit-Browsern funktionieren, bedeutet gerade jetzt sollten Sie CSS-Filter mit Vorsicht verwenden.

Glücklicherweise ist die brüllenden Klang Ihrer Fan kann bald ein Ding der Vergangenheit sein, zumindest für Google Chrome-Nutzer. Der Chrome-Blog Berichte dass CSS-Filter mit GPU-Beschleunigung haben in Chrom gelandet. Es wird einige Zeit dauern, bis die Beschleunigung macht seinen Weg in die stabile Version von Google Chrome, aber es wird kommen und das ist eine gute Nachricht für die Zukunft der CSS-Filter. Stephen White, ein Software Engineer bei der Chromium-Projekt, schreibt, "GPU-Beschleunigung dieser Filter bringt ihre Leistung bis zu dem Punkt, wo sie für die Animation Elemente in Verbindung mit CSS-Animationen durch-webkit-Übergang oder auch HTML5-Video-Tags betrieben eingesetzt werden können."

Es könnte noch eine Weile dauern, bevor Adobe startet eine webbasierte Version seines Video-Editor Premiere, aber damit rechnen, andere Browser auf Chrome-Blei bei der Unterstützung und Beschleunigung der CSS-Filter folgen.

Es ist erwähnenswert, dass, während die Instagram Use Case neigt dazu, all die Presse bekommen, CSS-Filter können viel mehr als nur Sepia Toning Bilder. In der Tat Einsatzmöglichkeiten gehen weit darüber hinaus nur Bilder oder Videos. Zum Beispiel, CSS-Filter verwendet werden, um Hintergründe zu verwischen werden (oder machen sie schwarz und weiß) Damit unterstreicht Vordergrund Inhalte in Online-Diagramme, Diagramme oder pädagogische Anwendungen. CSS-Filter konnte Image Sprites in Navigationselemente ersetzen (weniger zum Download bedeuten schnellere Ladezeiten) und könnte auch in Verbindung mit einigen Animation verwendet werden, damit Benutzer wissen, dass etwas auf einer Seite hat sich geändert.

Für weitere Informationen über CSS-Filter, Check out unserer früheren Abdeckung und haben einen Blick auf die Website HTML5Rocks, das bietet eine schöne Überblick über die CSS-Filter zusammen mit einigen Beispiel-Code.

Artikel Quelle: http://www.webmonkey.com/2012/06/google-chrome-speeds-up-fancy-css-filter-effects/

Stichworte: , , , , ,

07 Juni 12 Google Chrome beschleunigt die Fancy CSS Filtereffekte


Treffen Sie Fuzzy Brown Affe, WT Monkey 's CSS-Filter-beladenen Vetter. Bild: Screenshot / Webmonkey

CSS-Filter bieten Web-Entwickler einige sehr mächtige Werkzeuge, mächtig genug, dass es nicht allzu schwierig sein, erstellen Sie eine Web-App in der Lage, die Art von Effekt-beladenen Fotos popularisiert durch Instagram. Es gibt nur ein Problem: CSS-Filter können auf der CPU hart.

Nur wenige Dinge im Web zu veröffentlichen Ihren PC-Lüfter dreht ganz wie CSS-Filter - rufen Sie die Google- abstrakten Malerei Demo-Seite einen Versuch für sich selbst sehen. Filter allein können uns Ihre Fan-Spinnen, sondern kombinieren sie mit einigen CSS-Übergänge und Animationen und Sie haben ein Rezept für Batterie-Entleerung über.

Dass, kombiniert mit der Tatsache, dass so weit sie nur in WebKit-Browsern funktionieren, bedeutet gerade jetzt sollten Sie CSS-Filter mit Vorsicht verwenden.

Glücklicherweise ist die brüllenden Klang Ihrer Fan kann bald ein Ding der Vergangenheit sein, zumindest für Google Chrome-Nutzer. Der Chrome-Blog Berichte dass CSS-Filter mit GPU-Beschleunigung haben in Chrom gelandet. Es wird einige Zeit dauern, bis die Beschleunigung macht seinen Weg in die stabile Version von Google Chrome, aber es wird kommen und das ist eine gute Nachricht für die Zukunft der CSS-Filter. Stephen White, ein Software Engineer bei der Chromium-Projekt, schreibt, "GPU-Beschleunigung dieser Filter bringt ihre Leistung bis zu dem Punkt, wo sie für die Animation Elemente in Verbindung mit CSS-Animationen durch-webkit-Übergang oder auch HTML5-Video-Tags betrieben eingesetzt werden können."

Es könnte noch eine Weile dauern, bevor Adobe startet eine webbasierte Version seines Video-Editor Premiere, aber damit rechnen, andere Browser auf Chrome-Blei bei der Unterstützung und Beschleunigung der CSS-Filter folgen.

Es ist erwähnenswert, dass, während die Instagram Use Case neigt dazu, all die Presse bekommen, CSS-Filter können viel mehr als nur Sepia Toning Bilder. In der Tat Einsatzmöglichkeiten gehen weit darüber hinaus nur Bilder oder Videos. Zum Beispiel, CSS-Filter verwendet werden, um Hintergründe zu verwischen werden (oder machen sie schwarz und weiß) Damit unterstreicht Vordergrund Inhalte in Online-Diagramme, Diagramme oder pädagogische Anwendungen. CSS-Filter konnte Image Sprites in Navigationselemente ersetzen (weniger zum Download bedeuten schnellere Ladezeiten) und könnte auch in Verbindung mit einigen Animation verwendet werden, damit Benutzer wissen, dass etwas auf einer Seite hat sich geändert.

Für weitere Informationen über CSS-Filter, Check out unserer früheren Abdeckung und haben einen Blick auf die Website HTML5Rocks, das bietet eine schöne Überblick über die CSS-Filter zusammen mit einigen Beispiel-Code.

Artikel Quelle: http://www.webmonkey.com/2012/06/google-chrome-speeds-up-fancy-css-filter-effects/

Stichworte: , , , , ,

29 Mai 12 Wie Benchmark Ihrem Android-Gerät


How To Benchmark Your Android DeviceWie stark ist Ihr Telefon? Die Frage wäre unsinnig vor einem Jahrzehnt haben, aber wie wir zunehmend auf Smartphones und Tablets ab für einige unserer alltäglichen Computing-Anforderungen, mehr Aufmerksamkeit schenken, um ihre Leistung ist sinnvoll. Bis vor kurzem, Wahl eines Smartphones war vor allem eine Frage des ästhetischen Geschmacks und mobile OS Präferenz. Heute, jedoch, die meisten der Geräte zur Verfügung, Prioritäten für ihre Anzeige sowie die Verwendung gleich Schiefer oder Schokoriegel Designs. Infolge, Leistung hat sich zu einem weitaus prominenteren Unterscheidungsmerkmal.

Leider, vielen mobilen Gerät Besitzer sind in die gleiche Falle, dass Desktop-PC Verbraucher Jahren taten fallen: Sie schauen auf eine Liste der Spezifikationen, sehen, dass ein Smartphone der Prozessor höher getaktet wird, oder hat mehr Kerne, und davon ausgehen, dass das Gerät schneller als eine, die scheinbar hat es zu niedrigeren Angaben sein. Es ist, als ob die MHz Mythos der 1990er Jahre ist zurück, um Käufer in einem völlig neuen Marktsegment zu verwirren.

Die Standard-SoC (System auf einem Chip) Einschalten einer der heutigen mobilen Geräte, jedoch, wird in einem rasanten Tempo voran. Ein Gerät erzeugt gerade vor ein paar Monaten können die gleiche Anzahl von Prozessorkernen und auf der gleichen Frequenz wie ein brandneues Gerät getaktet werden, aber ihr zugrundeliegenden Architektur sein kann weit weniger effizient. Außerdem, die beiden Geräte’ SoCs kann mit unterschiedlichen GPUs ausgestattet werden, unterschiedlichen Speicherbedarf, und verschiedene Versionen des mobilen OS. Wegen dieser verborgenen Variablen, eines Anbieters Liste der Spezifikationen verrät nicht die ganze Geschichte. Wie wahr ist mit Desktop-und Laptop-PCs, Gründung der relativen Performance von mobilen Geräten erfordert Tests.

Erste Schritte

Da Android-Ökosystem ist sehr viel facettenreicher als seine mobile OS Rivalen ', wir werden auf das Testen ein Android-basiertes Gerät hier konzentrieren. Eine Handvoll von den Tests, dass wir hier sein abdeckt sind Cross-Plattform-Lauf oder in einem Webbrowser, das heißt, sie werden auf iOS-oder Windows-Phones-basierten Geräten arbeiten–oder auch auf Desktops und Notebooks–sowie ein 6,2-Liter-V8-Benzinmotor, der produziert.

Bei der Beurteilung der Leistung eines Android-basiertes Smartphone oder Tablet- (oder jede andere moderne Smartphone oder Tablet-), es am besten, das Gerät wie ein kleiner PC denken. Wenn Benchmarking ein vollwertiges Desktop-PC, wir uns nicht erklären, dass System schneller oder langsamer als ein anderer nach dem Ausführen einen einzigen Test, der eine bestimmte Komponente betont. Stattdessen, wir laufen eine Vielzahl von verschiedenen Tests zu beurteilen, wie gut verschiedene einzelnen Komponenten arbeiten, dann haben wir wiegen die Ergebnisse, und schließlich erreichen wir ein Urteil über die Gesamtleistung. Der gleiche Ansatz ist geeignet für Android-basierte Geräte.

Eine Reihe von Benchmark-Tools sind online verfügbar und in der Google-Play-Markt zum Testen Geräteleistung. Wir werden eine Handvoll von kostenlosen Tools hier diskutieren, sondern auch viele andere Benchmarking-Tools stehen zur Verfügung, zu. Einige (wie Vellamo von Qualcomm) werden von Hardware-Herstellern angeboten; andere werden von Studenten erstellt. Wir empfehlen die Verwendung etablierten Werkzeuge, deren Hersteller haben gezeigt, eine Fähigkeit und Bereitschaft, um Updates ausgeben; letztlich, jedoch, Sie sollten Ihre maßgeschneiderte Benchmark-Suite an Ihre individuellen Nutzungsgewohnheiten. Wenn Web-Browsing ist Ihre höchste Priorität, Anwendungen verwenden, dass Test-Browser und JavaScript-Performance. Wenn Sie verbringen die meiste Zeit auf mobilen Geräten Spielen, achten Sie darauf, Grafik / GPU-zentrierte Tests laufen.

Benchmarking-Verfahren

Wie bei PC-Performance-Tests, es gibt einige Standard-Prozeduren zu folgen, wenn Benchmark-Tests laufen auf Android-basierten Geräten. Apps oder Tools im Hintergrund laufen auf einem Android-basierten Gerät können SAP-System-Ressourcen und interferieren mit den Benchmarks, Das Ergebnis sind inkonsistente oder irreführende Bewertungen, die nicht exakt widerspiegeln realen Leistungsfähigkeit. Um diese Variable zu eliminieren, Ihre beste Kurses ist es, die Hintergrund-Anwendungen herunterfahren. Viele Android-basierte Geräte verfügen über eine integrierte Task-Manager, die erlischt unnötigen Hintergrund-Anwendungen, dadurch Freisetzung von Speicher-und Prozessor-Ressourcen. Starten Sie Ihr Gerät, warten Sie einige Minuten, um sicherzustellen, dass alles vollständig geladen und dann mit dem Task-Manager, um nicht benötigte Anwendungen zu töten und maximieren den verfügbaren Speicher. Warten Sie einen Moment länger, und dann beginnt eine neue Test-.

Prozessor, Speicher, Lagerung, Insgesamt und Performance Tests

Linpack für Android (erhältlich bei Google speichern Play-, frei)

Linpack for Android; click for full-size image.Linpack für Android misst die CPU-Geschwindigkeit Berechnung.Linpack für Android ist eine schnelle und einfach zu laufen Benchmark, wie schnell ein Android-Gerät kann über ein dichtes N durch N System von linearen Gleichungen lösen misst. Linpack ist eine reine CPU-Benchmark, und es kann in beiden Single-Thread-Modus ausgeführt (die Leistung eines einzelnen CPU-Kern zu bewerten) oder Multi-Thread-Modus (um alle verfügbaren Prozessorkerne in einer Vorrichtung besteuern). So starten Sie, die Tests, starten Sie einfach die App, wählen Sie die Single-Thread-oder Multithread-Test, und klicken Sie auf den entsprechenden Button im Hauptmenü.

AnTuTu System Benchmark (erhältlich bei Google speichern Play-, frei)

AnTuTu System Benchmark; click for full-size image.AnTuTu System-Benchmark-Tests ein Android-Gerät-CPU, GPU, Speicher-und Storage-Performance.AnTuTu System Benchmark ist ein All-in-One-Benchmark-Tests entwickelt, um auf Ihrem Gerät die CPU laufen, GPU, Speicher, und Speicherung. Der CPU-Benchmark evaluiert sowohl Integer-und Floating-Point-Performance. Die GPU-Tests bewerten 2D-und 3D-Leistung. Der Speicher-Test misst verfügbaren Speicherbandbreite und Latenz. Und die Speicher-Tests messen die Lese-und Schreibgeschwindigkeiten von einem Gerät im Flash-Speicher. Um AnTuTu laufen, Streichen auf die Test Tab, Wählen Sie die Tests, die Sie gerne ausführen würden, und klicken Sie dann auf die Starten Taste. Wenn die Tests abgeschlossen sind, die Ergebnisse werden auf der Registerkarte angezeigt Scores.

CF-Bench (erhältlich bei Google speichern Play-, frei)

CF-Bench; click for full-size image.CF-Bench-Tests native und verwaltete Java-Code Leistung.CF-Bench ist ein weiteres All-in-One-Benchmark, erstellt von angesehenen Android Entwickler Chainfire (daher auch der CF). Chainfire ursprünglich das Werkzeug für den eigenen Gebrauch gebaut, aber ein paar Jahren veröffentlichte er sie an die Öffentlichkeit. CF-Bench ist ein CPU-, Speicher, und Storage-Benchmark-Tool, das die zusätzlichen IT-Ressourcen von Multicore SoCs nutzen können; und sie produziert im Einklang, wiederholbare Ergebnisse, beim Testen von systemeigenen und verwalteten Java-Code Leistung. Um CF-Bench laufen, starten Sie die App und klicken Sie auf das Ausführliche Benchmark Taste. Die Ergebnisse werden am unteren Rand des Bildschirms angezeigt, zusammen mit einer handlichen Vergleich zu anderen gängigen Geräten.

Nächste: GPU /, Netzwerk, und Browser-Performance

Artikel Quelle: http://www.pcworld.com/article/255977/how_to_benchmark_your_android_device.html

Stichworte: , , , , ,

24 Mai 12 Pwnium Chrome Hackern ausgenutzt 16 Zero-Day-Schwachstellen


Google Chrome Hackern verwendet, insgesamt 16 Zero-Day-Schwachstellen auf knacken Sie den Browser bei der Gründungsversammlung “Pwnium” Hacking Contest und gewinnen $120,000.

Die Anzahl der Bugs die beiden Forscher verwendeten – sechs einem Fall, “rund” 10 in der anderen – war dramatisch mehr als der Durchschnitt Angriff. Der Stuxnet-Wurm aus 2010, namens “Spatenstich” von einigen Analysten, verwendet nur vier Fehler, nur drei von ihnen bisher unbekannten “Zero-Day-” Sicherheitslücken.

Google detaillierte nur das halbe Dutzend durch den Forscher bekannt als Einsatz “Pinkie Pie” in einem Beitrag für die Chrome-Blog gestern. Details zu der 10 verwendet von Sergej Glasunow werden nicht weitergegeben, bis sie in andere Programme, die sie heimsuchen werden gepatcht werden, sagte Jorge Lucangeli Obes und Justin Schuh, zwei verchromten Sicherheitsingenieure.

Pinkie Pie und Glasunow waren die einzigen Preisträger bei Pwnium, März die Wahlen Google erstellt werden, nachdem es aus dem Dauerbrenner zog sich “Pwn2Own” Hacking Herausforderung. Google hatte zugesagt, zahlen bis zu $1 Million, aber am Ende nur austeilen $120,000 – $60,000 jeder der Männer.

In früheren Wettbewerben P2n2Own, Chrome entkommen war nicht nur unversehrt, sondern auch ungetestete von hochkarätigen Sicherheitsexperten.

Pinkie Pie aneinandergereiht sechs Sicherheitslücken auf März 9 zur erfolgreichen Ausbruch aus der Chrome “Sandkasten,” ein Anti-Exploit-Technologie, die den Browser vom Rest des Systems isoliert.

Die Sicherheitslücken lassen Sie ihn nutzen Chrome Vorrendern – wo der Browser lädt potenzielle Seiten, bevor ein Benutzer sie – Zugriff auf die GPU (Graphics Processor Unit) Befehlspuffer, schreiben, acht Byte des Codes an eine vorhersehbare Speicheradresse, Ausführen von zusätzlichem Code in der GPU und die Flucht des Browsers Sandkasten.

Zum Zeitpunkt der Pwnium, ein Google-Programm-Manager namens Pinkie Pie Heldentaten “Kunstwerke.”

Google gepatchte Pinkie Pie des Bugs innerhalb 24 Stunden seiner Demonstration. Seitdem, hat das Unternehmen technische Details in seinem Chromium Bug-Datenbank von fünf der sechs Schwachstellen offenbarte.

Glasunows Exploits verließ sich auf ca. 10 Sicherheitslücken – sie, zu, wurden innerhalb gepatcht 24 Stunden – aber Google hält Informationen über die Geheimdienste für heute.

“Während diese Fragen werden schon in Chrome behoben, einige von ihnen beeinflussen eine viel breitere Palette von Produkten aus einer Reihe von Unternehmen,” sagte Obes und Schuh. “Wir werden keine Posting, dass ein Teil, bis wir sind komfortabel, dass alle betroffenen Produkte haben eine ausreichende Zeit, um Korrekturen, um ihre Nutzer zu schieben.”

Chrom, derzeit in der Version 19, hatte eine geschätzte 18.9% Nutzung des Browsers Markt im April, nach Metriken Firma Net Applications. Rival StatCounter, jedoch, verdübelt Chrom-Anteil für den Monat an 31.2%.

Artikel Quelle: http://rss.feedsportal.com/c/270/f/470440/s/1fa9a773/l/0Lnews0Btechworld0N0Csecurity0C33597220Cpwnium0Echrome0Ehackers0Eexploited0E160Ezero0Eday0Evulnerabilities0C0Dolo0Frss/story01.htm

Stichworte: , , , , ,

23 Mai 12 Pwnium Hacking Contest Gewinner ausgebeutet 16 Chrome Null-Tag


Computerworld -

Google gestern ergab, dass die beiden Forscher, die Chrome März geknackt am Unternehmensstandort Antrittsrede “Pwnium” Hacking Contest verwendet insgesamt 16 Zero-Day-Schwachstellen, um zu gewinnen $60,000 jeder.

Die Anzahl der Bugs jeder Forscher verwendeten — sechs einem Fall, “rund” 10 in der anderen — war dramatisch mehr als der Durchschnitt Angriff. Der Stuxnet-Wurm aus 2010, namens “Spatenstich” von einigen Analysten, verwendet nur vier Fehler, nur drei von ihnen bisher unbekannten “Zero-Day-” Sicherheitslücken.

Google detaillierte nur das halbe Dutzend durch den Forscher bekannt als Einsatz “Pinkie Pie” in einem Beitrag für die Chrome-Blog gestern. Details zu der 10 verwendet von Sergej Glasunow werden nicht weitergegeben, bis sie in andere Programme, die sie heimsuchen werden gepatcht werden, sagte Jorge Lucangeli Obes und Justin Schuh, zwei verchromten Sicherheitsingenieure, im Blog.

Pinkie Pie und Glasunow waren die einzigen Preisträger bei Pwnium, März die Wahlen Google erstellt werden, nachdem es aus dem Dauerbrenner zog sich “Pwn2Own” Hacking Herausforderung. Google hatte zugesagt, zahlen bis zu $1 Million, aber am Ende nur austeilen $120,000 — $60,000 jeder der Männer.

In früheren Wettbewerben P2n2Own, Chrome entkommen war nicht nur unversehrt, sondern auch ungetestete von hochkarätigen Sicherheitsexperten.

Pinkie Pie aneinandergereiht sechs Sicherheitslücken auf März 9 zur erfolgreichen Ausbruch aus der Chrome “Sandkasten,” ein Anti-Exploit-Technologie, die den Browser vom Rest des Systems isoliert.

Die Sicherheitslücken lassen Sie ihn nutzen Chrome Vorrendern — wobei der Browser lädt Potential Seiten vor ein Benutzer sie — Zugriff auf die GPU (Graphics Processor Unit) Befehlspuffer, schreiben, acht Byte des Codes an eine vorhersehbare Speicheradresse, Ausführen von zusätzlichem Code in der GPU und die Flucht des Browsers Sandkasten.

Zum Zeitpunkt der Pwnium, ein Google-Programm-Manager namens Pinkie Pie Heldentaten “Kunstwerke.”

Google gepatchte Pinkie Pie des Bugs innerhalb 24 Stunden nach seiner Demonstration. Seitdem, hat das Unternehmen technische Details in seinem Chromium Bug-Datenbank von fünf der sechs Schwachstellen offenbarte.

Glasunows Exploits verließ sich auf ca. 10 Sicherheitslücken — sie, zu, wurden innerhalb gepatcht 24 Stunden — aber Google hält Informationen über die Geheimdienste für heute.

“Während diese Fragen werden schon in Chrome behoben, einige von ihnen beeinflussen eine viel breitere Palette von Produkten aus einer Reihe von Unternehmen,” sagte Obes und Schuh. “Wir werden keine Posting, dass ein Teil, bis wir sind komfortabel, dass alle betroffenen Produkte haben eine ausreichende Zeit, um Korrekturen, um ihre Nutzer zu schieben.”

Chrom, derzeit in der Version 19, hatte eine geschätzte 18.9% Nutzung des Browsers Markt im April, nach Metriken Firma Net Applications. Rivale StatCounter, jedoch, verdübelt Chrom-Anteil für den Monat an 31.2%.

deckt Microsoft, Sicherheitsfragen, Apfel, Web-Browsern und allgemeine Technologie über aktuelle Neuigkeiten für Computerworld. Folgen Sie auf Twitter unter Gregg Twitter @ Gkeizer, auf Google oder zur Zeichnung Gregg RSS-Feed Keizer RSS. Seine E-Mail-Adresse ist gkeizer@computerworld.com.

Sehen mehr von Gregg Keizer auf Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Malware und Sicherheitslücken in Computerworld Malware und Sicherheitslücken Topic Center.

Artikel Quelle: http://www.computerworld.com/s/article/9227404/Pwnium_hacking_contest_winners_exploited_16_Chrome_zero_days?source=rss_keyword_edpicks

Stichworte: , , , , ,

10 April 12 Google aktualisiert Android-Emulator mit einer besseren Leistung und Hardware-Support


Google hat sein Android-Emulator für Entwickler mit Hardware-Beschleunigung und Unterstützung für ein breiteres Spektrum von Ein-Upgrade, Das Unternehmen gab heute bekannt, auf die Android Developers Blog.

"Der Android-Emulator ist ein wichtiges Instrument für die Android-Entwickler in den Bau und Test ihrer Anwendungen,"Android Teammitglieder Xavier Ducrohet und Reto Meier schrieb im Blog. "Als die Kraft und die Vielfalt der Android-Geräte ist schnell gewachsen, es ist schwer für den Emulator Schritt halten gewesen. Heute wir sind begeistert, mehrere bedeutende Verbesserungen für den Emulator ankündigen, einschließlich einer dramatischen Leistungssteigerung und die Unterstützung für ein breiteres Spektrum von Hardware-Features, insbesondere Sensoren und Mehr-Finger-Eingabe. "

Eine der größten Verbesserungen ist integriert in GPU-Unterstützung. Android-Geräte setzen zunehmend auf den Grafikchip, um die Leistung zu steigern, so dass nun der Emulator in der Lage, Vorteile der Hardwarebeschleunigung zu ergreifen, um eine realistischere Simulation erstellen. Als zusätzlichen Bonus, OpenGL Anwendungen können nun im Inneren der Emulator ausführen.

Eine weitere Verbesserung ist die Unterstützung neuer Hardware zu besseren Test Apps. Entwickler können Halteseil einem Android-Gerät und ein Test eine App im Emulator über die Eingänge auf der angebundenen Gerät.

Es gibt auch zusätzliche CPU-Leistung im Emulator. Ducrohet und Reto Meier schreiben:

Wir haben auch die CPU-Leistung des Android-Emulator verbessert. Hardware-Gleitkomma-Operation ist für System-Images zur Verfügung, da Ice Cream Sandwich (Androide 4.0), ermöglicht CPU-Operationen etwa doppelt so schnell emuliert werden. Letzte Woche r17 Entwickler-Tools Release enthalten x86-System-Images und Host-Treibern (Verfügung über das SDK-Manager), so dass der Emulator, um die Host-CPU nativ zugreifen und bieten eine deutlich schnellere Ausführung. Wir sind auf die Bereitstellung von Emulator Unterstützung für mehr Hardware-Features wie Bluetooth und NFC arbeiten.

Schauen Sie sich die Videos unten, um den neuen Emulator in Aktion zu sehen:

Artikel Quelle: http://venturebeat.com/2012/04/09/google-android-emulator/

Stichworte: , , , ,

10 April 12 Google Chrome 18 Fixes Flash und Canvas2D


Unter den “Big Fix” Elemente in der neuen Chrome 18.0.1025.151 Release ist ein Flash-Player Sicherheitsupdate, dass nur Google Chrome erhält. Google Chrome ist der einzige Browser, der direkt integriert Adobe Flash.

“Der Chrome-Update beinhaltet Verbesserungen für zwei Speicher-Korruption Schwachstellen, die spezifisch für Adobe Flash Player integriert mit Google Chrome waren,” Wiebke Lips, Senior Manager Corporate Communications bei Adobe, gesagt eSecurityPlanet. “Mit anderen Worten, Diese Schwachstellen haben keine Auswirkungen auf Flash Player für alle anderen Browser oder Plattform.”

Die Flash-Player Mängel waren weitere Schwachstellen, die zunächst in ein wurden behoben Adobe Flash Player 11.2.202.228 aktualisieren erteilt am Ende März. Das Update läutete stille Updates für Windows-Anwender von Flash Player auf Firefox und Internet Explorer. Googles Browser Chrome hat stille Updates für den integrierten Browser und Flash-Lösung seit seiner ersten Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

Während die Sicherheit ist immer ein Hauptanliegen in Google Chrome-Updates, so sind auch Bugfixes. In Chrome 18.0.1025.151, Google wird Festsetzung eines Canvas 2D Zeichnen Bug im Zusammenhang mit GPU-Beschleunigung. Canvas 2D ist ein HTML5-Element, das interaktive Inhalte ermöglicht, in einem Browser ausgeführt. Im Rahmen der ersten Chrome 18 freigeben, Google debütierte GPU-Hardware-basierte Beschleunigung für 2D-Canvas in dem Bemühen, mehr komplexe und detaillierte HTML5 Spiele auf Chrome ermöglichen.

Den vollständigen Artikel lesen bei eSecurityPlanet:
Google Chrome-Patches 18 für Flash Flaws

Sean Michael Kerner ist leitender Redakteur bei InternetNews.com, der Nachrichten-Dienst des IT Business Edge-Netzwerk, das Netzwerk für Technologie-Profis Folgen Sie ihm auf Twitter @ TechJournalist.

Artikel Quelle: http://www.internetnews.com/security/google-chrome-18-fixes-flash-and-canvas2d.html

Stichworte: , , , , ,

05 April 12 Google Chrome Updatet Stabile-und Beta-Channels


Google Chrome Updates Stable And Beta Channels

Google ist ständig damit beschäftigt hämmert auf neue Updates für Chrome. Die Hoffnung ist, zu offensichtlich machen es die sicherste und schnellste Browser auf dem Web. Während Chrome verfügt über mehrere Kanäle es Updates über, die stabilen und Beta-Kanäle empfangen die ständige Updates, die die Plattform definieren. Beide Kanäle empfangen heute ein kleines Update, das bietet eine Reihe von Fehlerbehebungen.

Detaillierung der Updates auf dem Google Chrome Releases Seite, Das Team hat Benutzer benachrichtigt, dass ein Update wurde gerollt hinaus zu den stabilen und Betat Kanäle in Chrome für Windows, Mac, Linux und Chrome Frame. Die Updates beheben, die heute eine Vielzahl von kleinen Bugs im Zusammenhang mit HTML5-Canvas, CSS, usw.. Die Korrekturen sind:

Schwarzer Bildschirm beim Hybrid-Grafik-System mit GPU-beschleunigte Compositing aktiviert
CSS nicht angewendet zu Element
Regression Rendern eines div mit Hintergrund-Farbverlauf und Grenzen
Canvas 2D-Strichzeichnung Bug mit GPU-Beschleunigung
Mehrere Abstürze
Popup-Dialog ist bei falscher Position
HTML-Canvas-Muster werden aufgebrochen, wenn Sie die Transformationsmatrix ändern
SSL interstitielle Fehler "trotzdem fortfahren" / "Back to safety"-Tasten funktionieren nicht

Google fand auch ein Problem mit der Mac-Version von Chrome. Es scheint, dass HTML5 Audio funktioniert bei einigen Mac-Computern arbeiten. Ein Fix für das wird wohl eher früher als später kommen.

Das neue Release enthält auch eine neue Version von Flash Player. Adobe gab eine große Sicherheitslücke geschlossen letzte Woche für Flash Player, aber diese Version scheint zu sein, ohne Bezug. Die Adobe Web-Site sagt dass das Update "richtet sich Speicherfehler auf Schwachstellen im Chrome-Schnittstelle."

Wie pro Tradition, Google Hände Geldprämien für Sicherheitslücken wies darauf hin, die von Mitgliedern der Gemeinschaft. In allen, Google ausgehändigt $6,000 in bar an drei Entwickler. Eine Person werde insbesondere durch den Chat-Namen miaubiz nach Hause nahm $4,500 für den Hinweis auf fünf Sicherheitslücken.

Es ist diese Art von Anreizen, die Chrome hält oben auf sein Spiel als eines der sichersten Browser im Web. Für umfassende Informationen zu diesem Release und mehr, bitte zuerst die Revision-Log.

Artikel Quelle: http://www.webpronews.com/google-chrome-updates-stable-and-beta-channels-2012-04

Stichworte: , , , , ,