msgbartop
Alles über Google Chrome & Google Chrome
msgbarbottom

23 Dezember 12 Weekend discussion: Penguin Mark scores Internet Explorer 10 higher than


1998 zu 2012 © WinBetaBeta Centered, Technology and Microsoft news Focused. All news images and trademarks displayed are property of their respective owners.

Artikel Quelle: http://www.winbeta.org/news/weekend-discussion-penguin-mark-scores-internet-explorer-10-higher-chrome-or-firefox-fud

Stichworte:

16 Juni 12 Google Chrome Ruft Frühe Metro-Style App für Windows 8


Google Chrome Gets Early Metro-Style App for Windows 8Windows- 8 Benutzer können jetzt ausprobieren, eine frühe Version von Metro-Stil von Google Chrome durch die Installation des Browsers Entwickler bauen.

Um die Metro-Style-Browser zugreifen, Benutzer müssen installierenChromdurchdiedevKanal, dann setzen Chrome als Standard-Browser. Sobald sie das tun, das Chrome-Symbol in der Windows- 8 Startmenü wird sich ändern, um zu zeigen, dass es eine Metro-Stil von APP.

Die Metro-Style-Version von Chrome ist ähnlich wie sein Desktop-Pendant, aber es hat größere Registerkarten, die bessere Rahmenbedingungen für Touchscreens sind. Im Gegensatz zu Internet Explorer 10, Chrome zeigt alle geöffneten Tabs zu allen Zeiten — IE versteckt sie, bis der Benutzer mit der rechten Maustaste oder Seitenhiebe nach oben auf einem Touchscreen — es ist also eine gute Wahl für Anwender, die schnell zwischen Tabs wechseln müssen. Der Browser unterstützt auch Incognito-Modus und alle Adobe Flash-Inhalte, während Internet Explorer verwendet eine Whitelist der zugelassenen Flash-Inhalte.

Google Chrome Gets Early Metro-Style App for Windows 8Chrome unterstützt auch einige Windows 8 Metro-Funktionen. Durch die Reize bar, Benutzer können Verbindungen mit anderen Anwendungen teilen, aber die universelle Suchfunktion in Windows 8 scheint nicht zu funktionieren. Der Browser unterstützt Side-by-Side-Knacken von anderen Apps, so können Sie ein Auge auf Twitter oder E-Mail zu halten, während Sie im Web surfen.

Aber wie UndBodenPunkteaus, Chrome verletzt Metro Design-Prinzipien mit der Browser-Funktionalität der rechten Maustaste auf. In Windows 8, der rechten Maustaste soll das gleiche tun wie Durchziehen nach oben auf einem Touchscreen, aber das ist nicht der Fall in der Metro-Style Chrome. Streichen nach oben schaltet Vollbild-Browser Chrome in, während mit der rechten Maustaste zeigt ein Pop-up-Kontextmenü, wie es funktioniert in der Desktop-Browser.

Ich habe nicht eine Tablette zu Testzwecken Windows- 8, aber bei der Verwendung der Splashtop Gewinnen8 MetroTestbedApp auf dem iPad, Scrollen nicht in Chrome arbeiten. Wenn dies ein Problem bei allen Tabletten, Ich bin sicher, es wird in zukünftigen Versionen behoben werden. Ich hoffe aber auch Google geht zurück und folgt Metro Design-Prinzipien für Rechts-Klicks und Seitenhiebe nach oben.

Google Chrome Gets Early Metro-Style App for Windows 8Ein paar andere Nitpicks: Es gibt derzeit keine Möglichkeit, eine Webseite von Metro-Style Chrome auf den Desktop schicken, und die "Neue Fenster" Befehl öffnet einen neuen Tab statt. (Irgendeine Art von Windowing-Funktion für die Metro-Style Chrome wäre toll für Tab-Junkies.) Metro-Style Chrome hat auch einen "Pin to Screen Start", dass, im Augenblick, nur zum Absturz des Browsers.

Wenn Sie mit einer Vorabversion von Windows 8 und wollen den Chrome einen Versuch, bedenken Sie, dass nur der Standard-Browser kann als eine Metro-Stil App laufen, so werden nur Internet Explorer auf dem Desktop laufen, sobald Sie wechseln. Um wieder in Metro-Stil IE, Sie müssen öffnen Sie die Desktop-Version, gehen Sie auf "Internet-Optionen,"Klicken Sie auf die Registerkarte" Programme "und klicken Sie auf den Link zu" Make Internet Explorer zum Standard-Browser. "

Artikel Quelle: http://www.pcworld.com/article/257427/google_chrome_gets_early_metrostyle_app_for_windows_8.html

Stichworte: , , , , ,

15 Juni 12 Chrome vs Firefox für Ubuntu


Juni 14, 2012, 23:00 (1 Talkback[s])


(Andere Geschichten Anonym)

Nach Angaben der unabhängigen Web Analytics Firma, StatCounter Chrome hat wie die Welt hervorgetan beliebteste Browser mit dem höchsten Browser Nutzungsanteil für den Monat Mai 2012. Aber bedeutet das für Linux-Plattform zu bewerben? Ist der beste Browser Chrome für Linux? Der Beitrag vergleicht die weithin beliebten Mozilla Firefox Browser-Version 4 mit relativ neue Google Chrome Version 16, deutlich für Ubuntu!

Mozilla Firefox kommt standardmäßig auf Linux basierende Distributionen wie Ubuntu, Linux Mint, Fedora etc. Natürlich Ubuntu-Anwender entscheiden sich für Open Source Software. Technisch, Im Gegensatz zu Mozilla Firefox, Googles Chrome ist geschlossen Quelle; das macht für Ubuntu-Anwender als Firefox Chrome, und das ist verständlich. Chrom, Auf der anderen Seite ist Open-Source-Basis von Chrome. Aber leider fehlen einige wichtige Funktionen wie Standard-PDF-Plug-in zum Betrachten von PDF-Dateien im Browser und Flash-Unterstützung. Ubuntu-Anwender, vor allem Anhänger von offenen Gemeinschaft neigen auch dazu, nachtragend zu Google haben, wer behauptet wird, zu sammeln und zu aggregierten Daten von Internet-Nutzern, die später von Marketing-Agenturen und von Google selbst wird verwendet, um die Effizienz seiner eigenen Marketing-/ Werbemaßnahmen erhöhen. Natürlich, viele hassen die Tatsache, dass ihre Daten zu Werbezwecken verkauft. Aber abgesehen davon, dass, Firefox überstrahlt Chrome auf Ubuntu-Rechner für Feature, Stabilität und Sicherheit. Lassen Sie uns nun weiter zu untersuchen, warum Firefox bleibt in der Ubuntu / Linux-Bereich dominant.

Complete Story

Related Stories:

Artikel Quelle: http://www.linuxtoday.com/upload/chrome-vs-firefox-for-ubuntu-120613010457.html

Stichworte: , , , , ,

15 Juni 12 Oper, die True Underdog-Browser, Veröffentlicht Version 12


Opera 12

Wenn die Leute beziehen sich auf die fünf wichtigsten Web-Browsern, sie sind über Internet Explorer reden, Chrom, Firefox, Safari und Opera. Mit unter zwei Prozent Marktanteil nach den meisten Quellen, Operist mit Abstand der am wenigsten wichtige von den Majors, Wenn Sie also über reine Nutzung sprechen. Der ehrwürdige norwegische Browser ist, jedoch, Ein tolles Produkt mit vielen Funktionen, und eine, die häufig ist unter den ersten, fügen Sie neue Sachen.

Heute, es ist die Freigabe Oper 12, eine neue Version für Windows, OS X und Linux. Es gibt keine radikalen Veränderungen, die aufgefordert eine große Zahl von glücklichen Nutzern anderer Browser zu wechseln würde. (Welches ist keine Überraschung: Der letzte game-changing Innovation im Browser Chrome war wahrscheinlich der minimalistischen Betonung auf Geschwindigkeit, wenn es wieder in debütierte 2008.) Aber es gibt einige sinnvolle neue Funktionen, wie:

  • Unterstützung für Verfolgen nicht, der Standard, mit dem Sie verhindern, Werbenetzwerke und andere Unternehmen aus der Überwachung Ihrer Wanderung rund um das Web.
  • Widgets, die die kleinen Web-Seite Voransichten lassen in Operas Schnellwahl-Seite bieten dynamische Inhalte, zum Beispiel, es gibt eine Google Mail ein, die die neuesten Nachrichten, die Sie erhalten haben, zeigt. (Dies ersetzt Operas Stand-alone-Widgets, dem das Unternehmen Absetzen.)
  • Unterstützung für den Zugriff auf Webcams, ohne dass die Verwendung von Flash. (Dies wird nur interessant, wenn Web-basierte Dienste wie Video-Chat-Apps unterstützen sie, denen sie sicher noch einmal alle wichtigen Browser sind an Bord.)
  • Themen, mit denen Sie fügen wallpaper-Typ Hintergründe an den Browser-Rahmen mit ein paar Klicks.
  • "Experimental" Unterstützung für Hardware-beschleunigte Grafik. (Es ist standardmäßig deaktiviert, und ist schwierig zu ermöglichen Opera-sagt, dass es möglicherweise den Prozess sogar verlangsamen in einigen Fällen.)
  • Opera sagt dieser Version 12 ist schneller als die vorherigen Ausgaben. Und es ist das Ausschalten Opera Unite, ein Web-Server-Inside-the-Browser, der das Unternehmen einmal zu optimistisch sagte war dabei, den Web für immer verändern.

Der Browser behält auch einige einzigartige Merkmale,-vor allem seine Opera Turbo-Modus, welche komprimiert Webseiten auf dem Server, so dass sie schneller geladen träge über Internet-Verbindungen.

Wirklich, das einzige Argument dagegen, Opera 12 eine Probefahrt ist, dass nicht jedes Unternehmen, um sicherzustellen, dass seine Waren Opera-freundlich sind stört, was zu einigen Web-Sites und-Dienste in seltsam verhält es. (Zum Beispiel, HipChat, eine Arbeitsgruppe Chat-Dienst verwenden wir hier bei ZEIT, geheimnisvoll entfernt den Abstand nach allen Kommas.)

Das sagte, mit der neuen Version wird sie erinnern mich an all die Dinge, Ich mag über Opera. Ich werde auf sie als mein Haupt-Browser halten, zumindest für eine Weile, am häufigsten, Ich benutze Safari auf Macs und PCs auf Chrom-und lassen Sie wissen, wenn ich weitere Gedanken zu haben.

MEHR über Browser: Ich habe vor kurzem erklärt, warum die "News", dass Chrome ist jetzt der größte Web-Browser ist nicht wirklich wahr.

Artikel Quelle: http://techland.time.com/2012/06/14/opera-the-true-underdog-browser-releases-version-12/

Stichworte: , , , ,

15 Juni 12 Google Chrome Beta Um für Windows freigeben 8 Testing


Nachrichten

Google Chrome Beta Um für Windows freigeben 8 Testing

Der Test-Browser ist nur für die Windows-x86/x64 8 Release Preview, wo sie sowohl in den Desktop-und U-Bahn-Benutzer-Schnittstellen des Betriebssystems laufen.

Google hat angekündigt, dass seine Chrome-Browser verfügbar sein wird für den Test auf dem Windows 8 Release Preview. Das Unternehmen plant, glätten Sie die Benutzeroberfläche des Browsers über die nächsten Monate, und wird versuchen, Benutzer-Feedback.

Der Test-Browser ist nur für die Windows-x86/x64 8 Release Preview, wo sie sowohl in den Desktop-und U-Bahn-Benutzer-Schnittstellen des Betriebssystems laufen. Während Windows 8 wird auf ARM-basierten Tabletten erhältlich, die Fähigkeit, einen anderen Browser außer Internet Explorer auf diesem OS laufen, bekannt als Windows-Runtime, scheint von Microsoft beschränkt werden.

Der Chrome-Browser-Test wird auf der Google Chrome-dev-Kanal für Windows veröffentlicht werden, nach Googles Blog-Post, die nicht angeben, wenn.


WinRT ‘Wird nicht ausgeführt’ Andere Browser
Google und Mozilla, was ebenfalls Ausarbeitung seiner Firefox-Browser für Windows 8, haben beide öffentlich beklagte, dass ihr Browser haben keinen Zugriff auf die APIs WinRT notwendig für ihren Browser zu arbeiten, als Nutzer erwarten würden. Google ging weiter in seinem Blog verkündet das Chrome Beta für Windows 8, mit der Feststellung, dass seine Browser wird überhaupt nicht laufen auf WinRT.

“Chrome wird nicht in WinRT laufen, i.e. Windows- 8 auf ARM-Prozessoren, B. Microsoft ist nicht erlaubt Browser anderen als der Internet Explorer auf der Plattform,” Googles Blog-Staaten.

Ein Anwalt mit Mozilla schlug im letzten Monat dass Microsoft konnte in mögliche kartellrechtliche Rechtsstreitigkeiten Rasen werden rechtdrehend mit den Beschränkungen des WinRT. Er verwies auf Microsofts Vergangenheit kartellrechtlichen Aufsicht durch die US-. Department of Justice und die Europäische Kommission. Diese Gremien haben Microsoft für die Beschränkung API-Zugriff und dominiert den Browser-Markt über einen Windows-Monopol fehlerbehafteten.

Microsoft hat den Browser WinRT Einschränkung Angelegenheit geklärt öffentlich. Während es hat einen Leitfaden für eine veröffentlichte “Metro-Stil-fähige Desktop-Browser” (Word-doc) dass Software-Unternehmen verwenden können, um Browser für Windows bauen 8, es scheint, dass diese Anleitung gilt nur für x86/x64 Systeme, und nicht auf Systeme WinRT.

Die neueste Testversion von Microsofts Internet Explorer 10 Browser aufgerufen “Platform Preview 6.” Es wurde mit dem Windows verteilt 8 Release-Vorschau, dass Microsoft kündigte am Ende des letzten Monats. Diese neue IE 10 Version kommt mit Adobe Flash Player 11.3 gebaut in den Browser für die Verwendung sowohl auf dem Desktop und Metro Benutzeroberflächen. (Microsoft machte keine Erwähnung darüber, ob seine eigene Silverlight würde in ähnlicher Weise in IE unterstützt werden 10.). Ein weiterer neuer Aspekt der IE 10 ist, dass Microsofts “nicht verfolgen” Privatsphäre Option, zuerst im IE eingeführt 9, ist standardmäßig aktiviert.

Uneinigkeit über verfolgen nicht
Die do-not-Track Problem wurde rund um alle Browserhersteller gekickt, mit wenig Wirkung. Microsofts Methode hängt von Web-Werber freiwillig einen Antrag auf Ehrung nicht verfolgen Benutzer Clickstream-Daten. Es ist nur eine technische Lösung, da gibt es nichts rechtsverbindlich Werbetreibenden in der richtigen Weise zu verhalten. Microsoft-do-not-track approach sendet eine HTTP-Zeichenfolge den Vorzug geben, eine Methode, die momentan unter Berücksichtigung auf dem World Wide Web Consortium (W3C).

Microsofts Umarmung mit einem do-not-track-Mechanismus die standardmäßig aktiviert ist in der neuesten IE 10 verursacht hat einige Kontroversen. Es scheint Konflikte mit der aktuellen W3C Working Draft, nach ein Verdrahtet berichten. Das W3C wird in Richtung auf die Idee, nicht ermöglicht do-not-Track-Funktion standardmäßig lehnen, was könnte setzen IE 10 von der Einhaltung der Spezifikation wird einmal eine W3C-Empfehlung.

Als Reaktion, Brendon Lynch, Microsofts Chief Privacy Officer, notierte in ein Freitag Blog-Post dass der Entwurf wurde noch nicht finalisiert und dass Microsoft plant, darauf mit verschiedenen Interessengruppen zusammenarbeiten, “in den kommenden Monaten.” Er wollte nicht bestätigen, dass Microsoft gegen die sich entwickelnde spec mit IE gehen 10 auf der do-not-Track-Ausgabe, aber er schlug vor, dass Microsoft in würden engagiert bleiben “Treu und Glauben” Bemühungen.

“Da die Diskussionen fortsetzen, Microsoft bleibt fest zu definieren, bona fide technischen Spezifikationen und Richtlinien zu regeln DNT verpflichtet [nicht verfolgen],” Lynch schrieb in der Blog-Post.

Mozilla hat auch eine do-not-track approach für seinen Firefox-Browser, die scheinbar verwendet ein ähnliches Verfahren wie Microsofts Ansatz. Das Mozilla-do-not-Track-System wurde durch benutzt worden 8.6 Prozent der Desktop-Anwender und 19 Prozent der mobilen Anwender, nach Mai ein 17 Mozilla Blog-Post.

Google hat einen eigenen Ansatz für antitracking Chrome genannt “Keep My Opt-outs.” Das Keep My Opt-out-Verfahren offenbar funktioniert durch eine Cookie Opt-out-Verfahren, aber nur für U.S. Werbekunden. Der Ansatz basiert vage von Google beschrieben hier.

Über den Autor


Kurt Mackie ist Online-Nachrichten-Editor, Enterprise Group, bei 1105 Media Inc.

Artikel Quelle: http://reddevnews.com/articles/2012/06/14/google-to-release-chrome-beta-for-windows-8-testing.aspx

Stichworte: , , , , ,

13 Juni 12 Google Chrome liefert Metro Vorschau


Computerworld - Google veröffentlichte gestern seine erste Vorschau von Chrome, die im Windows läuft 8 Metro-Umgebung, macht auf ein Versprechen von letzter Woche gut.

Der Browser, etikettiert 21.0.1171.0, Auslieferung von Montag bis Google “Dev” Kanal.

Google unterhält mehrere “Kanäle,” oder Versionen von Chrome, mit steigenden Maß an Stabilität und Zuverlässigkeit. Dev ist die am wenigsten stabilen und frühesten öffentlichen bauen, aber andere sind “Beta” und “Stabil,” die letzte war die Google-tag für eine endgültige, Produktions-Grade Edition.

Das Unternehmen kündigte an, Versenden Sie eine Metro-Version von Chrome am vergangenen Donnerstag, aber zu der Zeit würde nicht Stift selbst zu einem Datum.

Nachdem die neue Version installiert Dev, Chrome wird sowohl in Windows 8 laufen′traditionellen x86/64 “Desktop” mode — die Hälfte davon resemblModusindows 7′Benutzeroberfläche (UI) — und in der Tablet-, Touch-centric “MetroModus21; mode, wo Anwendungen laufen in einem Vollbild-, oder bestenfalls, aufgeteilt Blick, mit minimalem UI Nichtigkeiten.

Unter Microsofts Regeln, ein Browser muss als Betriebssystem des Standard-Browsers durch den Benutzer ausgewählt werden, um in U-Bahn laufen.

Chrome im Metro gehören auch Flash-, mit freundlicher Genehmigung von Google seit langem Bündelung der Adobe-Software mit dem Browser. Damit liegt Chrome in die gleiche Kategorie wie Microsoft-eigenen Internet Explorer 10 (IE10), in Metro kann auch Flash-machen.

Obwohl Metro sein soll Plug-in kostenlos, sowohl Google und Microsoft haben die Regel umgangen werden durch die Integration von Flash Player mit ihren Browsern.

Mozilla, die auf einer Metro-sierten Version von Firefox für Windows arbeiten 8, und hat gestrahlt für Microsoft geben sich einen unfairen Rand auf Windows-RT, hatte gemischte Gedanken über den Trend.

“Wir denken, es sollte den gleichen Zugang zu Plattform-Funktionen sein, und während wir einen gesunden Wettbewerb fördern, glauben, es sollten keine Umstände, die einem beliebigen Browser einen unfairen Vorteil sein,” sagte Asa Dotzler, Direktor des Firefox, in einer Email-Antwort auf Fragen zu IE10′s Verwendung von Flash-letzte Woche. “[Aber] Bei anderen Browser kann Flash-oder Plug-Ins im Allgemeinen zur U-Bahn bringen, dann scheint es nicht ein Problem zu sein. Aber das ist zu diesem Zeitpunkt nicht klar.”

Dotzler Kommentar wurde vor Google rollte den Metro-Vorschau von Chrome mit Flash enthalten.

Chrome Abweichungen von der Norm auch eine dezidiert andere auf der UI-Metro nehmen.

Wie andere berichtete am Montag, — einschließlich ZDNet Blogger Ed Bott — Google hat ernsthaft von der Microsoft-Metro-Design-Richtlinien für Chrome abgekommen, bis zu dem Punkt, wo es ausdrückt, eine Desktop-ähnliche Kontextmenü anstelle der Standard-App Metro Bar, und fügt eine volle Drop-Down Menü durch einen Klick auf ein Symbol in der oberen rechten zugegriffen.

Mehr: Browser-Topic Center

Artikel Quelle: http://www.computerworld.com/s/article/9228017/Google_delivers_Metro_Chrome_preview

Stichworte: , , , , ,

13 Juni 12 Erster Blick auf Chrome in der Windows- 8 Metro-Umgebung



Google hat experimentelle Unterstützung für die Ausführung von Chrome in der Windows-gerollt 8 Metro-Umgebung. Das Feature landete gestern in der Chrome-Entwickler Kanal und steht zum Testen auf dem Windows 8 Release Preview.

Wie wir berichtet Anfang dieses Jahres, Mozilla und Google arbeiten an ihren jeweiligen Browsern zur U-Bahn-Umgebung in Windows mitbringen 8. Microsoft hat eine spezielle Klasse von Hybrid-Anwendung, die speziell für die Browser-Hersteller, die es ihnen ermöglichen, sowohl die U-Bahn und den traditionellen Desktop mit einem einzigen Programm unterstützen wird erstellt.

Die neue Art der Anwendung, die bezeichnet “Metro-Stil-fähige Desktop-Browsern,” kommt mit ein paar Einschränkungen. Um in der U-Umgebung arbeiten, ein Browser müssen als der Plattform standardmäßig so konfiguriert werden,. Hybrid-Browser, die nicht als Standard festgelegt wird einfach in den traditionellen Desktop öffnen, wenn von der Metro-Umgebung gestartet.

Getestet habe ich die Chrome-Entwickler auf einer Installation von Windows bauen 8 Release Preview in VirtualBox. Chrome funktioniert genau wie erwartet unter dem herkömmlichen Desktop, mit der gleichen Benutzeroberfläche und das Verhalten von Benutzern auf unter früheren Windows-Versionen gewöhnt.

Wann habe ich den entsprechenden Button in Ihren Browser-Einstellungen, um Chrome der Plattform Standard-Browser, Windows- 8 Prompt erscheint eine einfache Bitte um Bestätigung. Die Aufforderung aufgeführt, die installiert Hybrid-Browsern und Internet Explorer angezeigt, dass meine aktuelle Standard war. Es sieht viel wie die entsprechende Dialog in Googles Android-Plattform, die verwendet werden, um anzugeben, welche Applikation sollte die Standard-Handler für eine bestimmte Maßnahme sein wird.

Nach der Einstellung Chrome als Standard-Browser, Ich konnte ihre Metro-Schnittstelle aus dem Metro-Umgebung, indem Sie auf das entsprechende Symbol im Launcher starten. Chrome Metro-Front-End ist eindeutig ein work in progress-es noch nicht mit der U-Bahn-Look entsprechen und fühlen. Es nutzt derzeit eine direkte Anpassung von Standard-Aussehen Chrome auf dem Desktop.

Chrome markanten gebogenen Registerkarten am oberen Rand des Bildschirms, gegenüber dem Standard-Navigationsleiste. Auf der rechten Seite des Browser-Omnibar ist ein Menü-Taste. Anstelle der Verwendung von Chrom-Standard Schraubenschlüssel-Symbol, Es werden drei horizontale Linien.

Es scheint, wie Google immer noch bestimmen wird, wie es um Fenster-Management für seine U-Bahn-Aroma Chrom handhaben will. Der Benutzer kann eine reguläre Browser-Fenster und ein Incognito Browser-Fenster geöffnet zur gleichen Zeit haben. Der Benutzer kann zwischen ihnen durch Klicken auf ein Symbol in der oberen rechten Ecke wechseln. Das Menü hat immer noch die Standard New Window Artikel, aber es ist derzeit bis zu einen neuen Tab erstellen verdrahtet.

In einer Anspielung auf Tablet-Nutzer, Die Menüpunkte sind viel größer in Metro-Modus, so dass sie möglicherweise leichter zu treffen mit dem Finger. Wie viele Aspekte des Browser-Look & Feel in Metro, Dieser Aspekt sieht aus wie es eine vorübergehende Maßnahme ist, während ein mehr Zusammenhalt Metro-ähnlichen Design wird sich in Ausarbeitung. Die Omnibox Autovervollständigung Optionen werden in ähnlicher Weise wie die Menüpunkte aufgeblasen.

Die Metro-Unterstützung, die Google bietet heute in der Chrome-Entwickler-Kanal ist nicht für einen schlechten ersten Durchgang. Er bekommt den Job zu erledigen und gibt Testern etwas zu arbeiten. Wir sind zuversichtlich, dass wir ein umfassenderes und native aussehende Übernahme von Google zu sehen, wie ihre Metro Umsetzung reift.

Google hat gearbeitet bringen Chrome seine eigene mobile Plattform Android und hat es das Kernstück seiner Web-zentrierten Chrome OS. Der Suchmaschinengigant hat sich weitgehend das Aussehen und das Gefühl gehalten konsistent über die verschiedenen Plattformen und Formfaktoren, dass es mit wenigen Plattform-spezifischen Abweichungen unterstützt. Es ist noch nicht ganz klar, wie die Philosophie übersetzen werden über die U-Bahn-Umgebung.

Artikel Quelle: http://arstechnica.com/information-technology/2012/06/first-look-at-chrome-in-the-windows-8-metro-environment/

Stichworte: , , ,

12 Juni 12 Google Chrome liefert Metro Vorschau


Computerworld - Google veröffentlichte gestern seine erste Vorschau von Chrome, die im Windows läuft 8 Metro-Umgebung, macht auf ein Versprechen von letzter Woche gut.

Der Browser, etikettiert 21.0.1171.0, Auslieferung von Montag bis Google “Dev” Kanal.

Google unterhält mehrere “Kanäle,” oder Versionen von Chrome, mit steigenden Maß an Stabilität und Zuverlässigkeit. Dev ist die am wenigsten stabilen und frühesten öffentlichen bauen, aber andere sind “Beta” und “Stabil,” die letzte war die Google-tag für eine endgültige, Produktions-Grade Edition.

Das Unternehmen kündigte an, Versenden Sie eine Metro-Version von Chrome am vergangenen Donnerstag, aber zu der Zeit würde nicht Stift selbst zu einem Datum.

Nachdem die neue Version installiert Dev, Chrome wird sowohl in Windows 8 laufen′traditionellen x86/64 “Desktop” mode — die Hälfte davon resemblModusindows 7′Benutzeroberfläche (UI) — und in der Tablet-, Touch-centric “MetroModus21; mode, wo Anwendungen laufen in einem Vollbild-, oder bestenfalls, aufgeteilt Blick, mit minimalem UI Nichtigkeiten.

Unter Microsofts Regeln, ein Browser muss als Betriebssystem des Standard-Browsers durch den Benutzer ausgewählt werden, um in U-Bahn laufen.

Chrome im Metro gehören auch Flash-, mit freundlicher Genehmigung von Google seit langem Bündelung der Adobe-Software mit dem Browser. Damit liegt Chrome in die gleiche Kategorie wie Microsoft-eigenen Internet Explorer 10 (IE10), in Metro kann auch Flash-machen.

Obwohl Metro sein soll Plug-in kostenlos, sowohl Google und Microsoft haben die Regel umgangen werden durch die Integration von Flash Player mit ihren Browsern.

Mozilla, die auf einer Metro-sierten Version von Firefox für Windows arbeiten 8, und hat gestrahlt für Microsoft geben sich einen unfairen Rand auf Windows-RT, hatte gemischte Gedanken über den Trend.

“Wir denken, es sollte den gleichen Zugang zu Plattform-Funktionen sein, und während wir einen gesunden Wettbewerb fördern, glauben, es sollten keine Umstände, die einem beliebigen Browser einen unfairen Vorteil sein,” sagte Asa Dotzler, Direktor des Firefox, in einer Email-Antwort auf Fragen zu IE10′s Verwendung von Flash-letzte Woche. “[Aber] Bei anderen Browser kann Flash-oder Plug-Ins im Allgemeinen zur U-Bahn bringen, dann scheint es nicht ein Problem zu sein. Aber das ist zu diesem Zeitpunkt nicht klar.”

Dotzler Kommentar wurde vor Google rollte den Metro-Vorschau von Chrome mit Flash enthalten.

Chrome Abweichungen von der Norm auch eine dezidiert andere auf der UI-Metro nehmen.

Wie andere berichtete am Montag, — einschließlich ZDNet Blogger Ed Bott — Google hat ernsthaft von der Microsoft-Metro-Design-Richtlinien für Chrome abgekommen, bis zu dem Punkt, wo es ausdrückt, eine Desktop-ähnliche Kontextmenü anstelle der Standard-App Metro Bar, und fügt eine volle Drop-Down Menü durch einen Klick auf ein Symbol in der oberen rechten zugegriffen.

Mehr: Browser-Topic Center

Artikel Quelle: http://www.computerworld.com/s/article/9228017/Google_delivers_Metro_Chrome_preview

Stichworte: , , , , ,

12 Juni 12 Google Chrome liefert Metro Vorschau


Computerworld - Google veröffentlichte gestern seine erste Vorschau von Chrome, die im Windows läuft 8 Metro-Umgebung, macht auf ein Versprechen von letzter Woche gut.

Der Browser, etikettiert 21.0.1171.0, Auslieferung von Montag bis Google “Dev” Kanal.

Google unterhält mehrere “Kanäle,” oder Versionen von Chrome, mit steigenden Maß an Stabilität und Zuverlässigkeit. Dev ist die am wenigsten stabilen und frühesten öffentlichen bauen, aber andere sind “Beta” und “Stabil,” die letzte war die Google-tag für eine endgültige, Produktions-Grade Edition.

Das Unternehmen kündigte an, Versenden Sie eine Metro-Version von Chrome am vergangenen Donnerstag, aber zu der Zeit würde nicht Stift selbst zu einem Datum.

Nachdem die neue Version installiert Dev, Chrome wird sowohl in Windows 8 laufen′traditionellen x86/64 “Desktop” mode — die Hälfte davon resemblModusindows 7′Benutzeroberfläche (UI) — und in der Tablet-, Touch-centric “MetroModus21; mode, wo Anwendungen laufen in einem Vollbild-, oder bestenfalls, aufgeteilt Blick, mit minimalem UI Nichtigkeiten.

Unter Microsofts Regeln, ein Browser muss als Betriebssystem des Standard-Browsers durch den Benutzer ausgewählt werden, um in U-Bahn laufen.

Chrome im Metro gehören auch Flash-, mit freundlicher Genehmigung von Google seit langem Bündelung der Adobe-Software mit dem Browser. Damit liegt Chrome in die gleiche Kategorie wie Microsoft-eigenen Internet Explorer 10 (IE10), in Metro kann auch Flash-machen.

Obwohl Metro sein soll Plug-in kostenlos, sowohl Google und Microsoft haben die Regel umgangen werden durch die Integration von Flash Player mit ihren Browsern.

Mozilla, die auf einer Metro-sierten Version von Firefox für Windows arbeiten 8, und hat gestrahlt für Microsoft geben sich einen unfairen Rand auf Windows-RT, hatte gemischte Gedanken über den Trend.

“Wir denken, es sollte den gleichen Zugang zu Plattform-Funktionen sein, und während wir einen gesunden Wettbewerb fördern, glauben, es sollten keine Umstände, die einem beliebigen Browser einen unfairen Vorteil sein,” sagte Asa Dotzler, Direktor des Firefox, in einer Email-Antwort auf Fragen zu IE10′s Verwendung von Flash-letzte Woche. “[Aber] Bei anderen Browser kann Flash-oder Plug-Ins im Allgemeinen zur U-Bahn bringen, dann scheint es nicht ein Problem zu sein. Aber das ist zu diesem Zeitpunkt nicht klar.”

Dotzler Kommentar wurde vor Google rollte den Metro-Vorschau von Chrome mit Flash enthalten.

Chrome Abweichungen von der Norm auch eine dezidiert andere auf der UI-Metro nehmen.

Wie andere berichtete am Montag, — einschließlich ZDNet Blogger Ed Bott — Google hat ernsthaft von der Microsoft-Metro-Design-Richtlinien für Chrome abgekommen, bis zu dem Punkt, wo es ausdrückt, eine Desktop-ähnliche Kontextmenü anstelle der Standard-App Metro Bar, und fügt eine volle Drop-Down Menü durch einen Klick auf ein Symbol in der oberen rechten zugegriffen.

Mehr: Browser-Topic Center

Artikel Quelle: http://www.computerworld.com/s/article/9228017/Google_delivers_Metro_Chrome_preview

Stichworte: , , , , ,