msgbartop
Alles über Google Chrome & Google Chrome
msgbarbottom

24 Mai 12 Google Android, Windows-Malware Raketen in Q1: McAfee-Bericht


Mobile Malware Targeting Google Android Geräte explodierte in den ersten Monaten des Jahres 2012, Nach einer neuen Bericht von McAfee.

Fast 7,000 Android Bedrohungen wurden identifiziert und durch das Ende der gesammelten 2012 ersten Quartal, nach McAfee Threat-Report.

Dies stellt eine mehr als 1,200 Prozent mehr als im Vergleich mit der 600 Android-Proben von der Gesellschaft bis zum Ende des identifizierten 2011. Die meisten dieser Bedrohungen stammen von Drittanbietern App Stores zu Google Play-Gegensatz, das Sicherheitsunternehmen sagte.

“Ich würde auf jeden Fall meiden Dritter Websites, die Android Apps,” sagte Adam Wosotowsky, Messaging-Daten-Architekt bei McAfee Labs.

“Der Android Marketplace ist für jeden offen, die ihre App auf sie setzen will, es sei denn, dass APP nicht bestanden hat Google vielschichtige Qualitätskontrollen. Also hast du offensichtlich würde nicht wollen, eine App, die nicht auf Android-Marktplatz genommen werden konnte, und ich kann mich an keine guten Gründe vorstellen, warum ein Entwickler würde sagen, dass sie nicht wollen, dass ihre App auf dem Android Marketplace, sondern wollen, dass es am dritten ,” Wosotowsky sagte.

Malware für Windows-PCs als auch gesprungen, Erreichen der höchsten in einem Quartal seit vier Jahren wieder entdeckt, nach der Firma. Im vierten Quartal des 2011, McAfee Labs hatte mehr als aufgefangen 75 Millionen Malware-Samples.

Im ersten Quartal des 2012, das Unternehmen erkannt 83 Millionen Stück. Motor für diese Zunahme war eine Beule in der Zahl der Rootkits und Kennwortdiebe, wobei der letztere reicht ungefähr 1 Millionen Proben. Das wichtigste Medium zur Ausbreitung sehr gezielte Angriffe ist E-Mail, mit fast allen gezielte Angriffe beginnend mit einer Spear-Phishing-Nachricht.

Früher in diesem Jahr, Google bekanntgegeben, dass es der Verbesserung der Sicherheit für die Android-App-Markt mit einem Malware-Erkennung System Spitznamen “Türsteher,” in dem untersucht wird, bevor sie neue Anwendungen auf dem Markt verkauft werden, um zu sehen, wenn sie bekannte Malware enthalten.

Finanzielle Gewinn ist der wichtigste Motivator für mobile Malware, nach McAfee. Gesamt-, 8,000 insgesamt mobiler Malware-Proben wurden während des Quartals gesammelt.

Obwohl Mac-Malware war in den Nachrichten in den letzten zwei Monaten aufgrund des Wachstums des Flashback Trojan, die Menge der Mac Malware ist immer noch relativ kleinen. Laut McAfee, rund 250 neuen Mac Malware-Proben wurden im Quartal erfasst.

Die Botnet-Geschäft weiterhin auf Rekordkurs, obwohl globalen Spam-Quote sank auf rund 1 Billionen monatliche Spam-Mails bis Ende März. Rückgänge waren die bedeutendste in Brasilien, Indonesien, Brasilien und Russland, während China, Deutschland, Spanien, Polen und die U.K. Säge erhöht.

Botnet-Wachstum im ersten Quartal gestiegen, Erreichen fast fünf Millionen Infektionen an seinem höchsten Punkt. Columbia, Japan, Polen, Spanien, und die Vereinigten Staaten waren die Bereiche mit dem größten Anstieg der Botnet-Aktivitäten, während Indonesien, Portugal und Südkorea waren Regionen, die zu sinken weiter. Die am weitesten verbreitete Botnet während des Quartals war Cutwail, mit mehr als zwei Millionen Neuinfektionen.

Die Vereinigten Staaten wurde festgestellt, dass die meisten Botnet-Control-Server hosten und ist der Ort Ausgangspunkt für die überwiegende Mehrheit der neuen bösartigen Websites, mit durchschnittlich 9,300 neue schlechte Seiten pro Tag verzeichnet. Die Vereinigten Staaten waren auch die Hauptquelle für die SQL-Injection und Cross-Site-Scripting-Angriffe während des Quartals, und hatte die höchste Zahl der Opfer der beiden Arten von Angriffen, heißt es im Bericht.

"Im ersten Quartal des 2012, haben wir bereits acht Millionen neue Malware-Proben nachgewiesen, zeigt, dass Malware-Autoren setzen ihre unerbittliche Entwicklung neuer Malware,", Sagte Vincent Weafer, Senior Vice President von McAfee Labs, in einer Erklärung.

"Die gleichen Fähigkeiten und Techniken, die auf der PC-Plattform wurden geschärft werden zunehmend auf andere Plattformen erweitert, wie Mobil-und Mac; und da mehr Haushalte und Unternehmen nutzen diese Plattformen die Angriffe werden sich ausbreiten, weshalb alle Benutzer, keine Rolle, ihre Plattformen, sollten Sicherheit und Online-Sicherheitsvorkehrungen zu treffen,"Weafer Aussage sagte.



Artikel Quelle: http://www.eweek.com/c/a/Security/Google-Android-Windows-Malware-Skyrockets-in-Q1-McAfee-Report-668721/

Stichworte: , , , , ,

24 Mai 12 Android Malware Spikes in 2012


Android malware SW

Laut McAfee die Zahl der bösartigen Android Apps stieg aus den Hunderten zu den Tausenden im ersten Quartal 2012, im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.

In “McAfee Threats Bericht: Erstes Quartal 2012″ Das Unternehmen berichtete, dass die Zahl der mobilen Bedrohungen auf Android erreicht 7,000 Proben, während Symbian, Java ME (Mobile Edition), und “andere” kombiniert erreichte nur 1,000.

Adam Wosotowsky, Messaging-Daten-Architekt bei McAfee Labs, zugeschrieben mindestens die Hälfte der neu entdeckten Malware an eine bessere Erkennung von McAfee Methoden, wie die Identifizierung von Dritten mehr App-Stores und die Verbesserung ihrer Scan-Technologie. Selbst wenn man dies in Betracht, er schätzt Android Schädling hat “auf jeden Fall mehr als verdoppelt” Seit dem gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.

Nicht die “Jahr der Android-Malware” Noch…
Die Zahlen sind alarmierend, aber es ist noch ziemlich einfach zu halten Sie Ihre Android-Geräte frei von Malware. Für den Anfang, Hände weg von Drittanbieter-App-Stores (Google außerhalb Play oder Amazon App Store für Android). Anders als im PC-Umfeld, wo Würmer können ohne die Einbeziehung der Nutzer zu verbreiten, Handy-Infektionen noch verlassen sich darauf, Installation schädlicher Apps. Die meisten Android-Malware stammt noch aus und richtet sich an Anwender in China und Russland, und wird durch nicht-offiziellen App-Stores vertrieben.

Jedoch, Angreifer werden immer raffinierter in ihren Methoden. Anfang Mai, Lookout Mobile Security berichtet, eine primitive Art von Drive-by-Download, wo Angreifer kompromittierten Websites, auf Android-Nutzer in der Installation der Trick “NotCompatible” Trojan. Wenn ein Benutzer eine Website besucht kompromittiert, die bösartige App würde automatisch der Download. Allerdings würde ein Benutzer immer noch aufgefordert, die Anwendung zu installieren, bevor sie irgend etwas könnte genutzt werden kann.

McAfee fand auch “signifikante Mengen” neuer Adware, die auch sicherheitsbewusste Android Eigentümer kann vom offiziellen App-Stores zu fangen.

Mobil Adware bezieht sich auf Code innerhalb von Ad-Networks, zugreifen können, als Sie wahrscheinlich wissen mehr Daten durchzuführen mehr Funktionen auf Ihrem Gerät. Zum Beispiel inJanuar, Anbieter Symantec und Lookout stritten über die der Grauton einer besonders aggressiven Ad-Netzwerk verwendet wird, um freie Android Apps monetarisieren. Symantec zunächst identifiziert es als Malware bezeichnet “Android.Counterclank,” aber Stunden später, Lookout Mobile Security, sagte der SDK in Frage war wirklich eine aggressive Ad-Netzwerk mit dem Namen “Apperhand” platziert, dass eine Suche-Symbol auf Ihrem mobilen Desktop ohne Ihre Zustimmung, Anzeigen und schob durch die Ankündigung bar.

Google Spiel nicht blockiert Adware (Immerhin läuft es eines der am weitesten verbreiteten Ad-Networks, AdMob)das kann ein größeres Problem sein, für Android Besitzer.

Zum Glück, viele Hersteller bieten nun Werbenetzwerk Detektoren, was der Ad-Netzwerk in Ihrem Angry Birds Lite tun können, fallen gelassen zu erklären. Check outLookout Ad Network DetectoroderAd TrustGo Detectorfür solche Werkzeuge.

Soweit Mobile Security Suiten gehen, Lookout für AndroidPCMag wird mit dem Editors’ Wahl für Android Sicherheit, aber auch andere leistungsstarke Malware-Detektoren sindF-Secure Mobile Security 7.6undMcAfee Mobile Security 2.0. Alle haben freien Versionen, die eine schnelle Malware-Scan gehören.

Artikel Quelle: http://securitywatch.pcmag.com/none/298206-android-malware-spikes-in-2012

Stichworte: , , , , ,