msgbartop
Alles über Google Chrome & Google Chrome
msgbarbottom

30 Dezember 12 Beste Zubehör für das Samsung Galaxy S3


Now you have a shiny new Samsung Galaxy S3, you’re probably going to want to accessorise a little bit.

Why not check out our best accessories for the Galaxy S3 and make the most of the Android beast’s capabilities?

Samsung Galaxy S3 flip case, £25

With such a stunning screen, you don’t want the display all scratched up. The official Samsung Galaxy S3 flip case comes in a range of colours and attaches to your phone by replacing the battery cover.

It may be a little more expensive than cheap imitations, but it does the job perfectly, keeping the profile of the Galaxy S3 nice and slim, just as it should be.

HDMI adaptor, £30

Want to watch your video content on the big screen? Samsung’s HDMI adaptor allows you to watch all the content from your phone on your TV, whether you want to view YouTube content, a video you made with the camera, Fotos, Unterlagen, games or anything else.

You will need to buy an HDMI cable too, but you can pick one up for a little over £1 on Amazon.

Globalgig international Wi-Fi hotspot, £79 upfront plus £15 per month

The Globalgig Wi-Fi hotspot allows you to data roam in the US, UK and Australia for just £15 a month. The device will cost £79 upfront, but can save you hundreds, or even thousands of pounds if you’re a frequent traveller.

Although the device will only work in the US and Australia at the moment, it should be heading to Europe and other territories by the end of 2013. Just like a regular mobile Wi-Fi hotspot, it has its own data connection and connects to your phone as a Wi-Fi network.

Powerbank case, £29.95

Keep your Samsung Galaxy S3 juiced up at all times with this cover for it. Although it makes the S3 looks a little chunkier, it will give you an extra 2200mAh of battery power while on the move.

The case charges via your standard microUSB charger and when the battery on your phone gets low, just turn the case on and it’ll start transferring power from the case to your phone.

A bonus addition is a hidden kickstand, putting your Galaxy S3 at the perfect angle for watching TV or a film on your journey to and from work.

Etymotic HF2 earphones, £120

We’ve been big fans of Etymotic earphones for a while and the HF2s double up as a handsfree kit too.

The in-ear ‘phones come with a range of different sized flanges to fit in any ear canal size, but if you really want to splash the cash, go for the custom fit solution, which costs an extra £100, but is well worth it for the most amazing sound experience you’ve ever felt. Etymotic EF2s come in a range of colours too. We prefer the red.

 

Artikel Quelle: http://www.knowyourmobile.com/features/1744798/best_accessories_for_the_samsung_galaxy_s3.html

Stichworte: , , , , ,

27 Dezember 12 Google Play wuchs schnell in 2012, Aber App Store Is Still Cash Cow


Google Play wuchs schnell in 2012, Aber App Store Is Still Cash Cow [Melden]

(2:37 pm PDT, Dec 26th)

Google Play Grew Rapidly In 2012, But App Store Is Still Cash Cow [Report]

Mobile app analytics firm Distimo annually publishes a review of the past year’s growth and trends in the app space. Für 2012, Distimo compared Apple’s App Store vs. Google Play on Android handsets. While both marketplaces are considered winners in their own right, the App Store is still where the real money comes from.

Google Play has technically been growing faster than the App Store in recent months, but the daily revenues generated in the App Store are still far greater than anything Google has been able to muster.

It’s amazing to think about how Apple has created such a profitable, app-based economy when you consider the numbers: an average day in November 2012 for the App Store was $150 Million in revenues. Imagine how much has been made this month during the holidays. In the last four months, Google Play has seen aggressive growth of 43% in daily revenues, but the Android app marketplace still only generates about $3.5 million per day. (Figures were given by Distimo after examining activity in 20 of the largest countries for both stores.)

Google Play Grew Rapidly In 2012, But App Store Is Still Cash Cow [Report]

Will Google Play ever be as big as the App Store? The trend suggests it’s very possible.

What’s even crazier about the app economy is that only a small handful of companies are responsible for the vast majority of revenues. Im November, seven iOS apps were responsible for 10% of the money being spent in the App Store. Auf Google-Play-, only four apps accounted for 10% of revenues.

In the App Store, “the proportion of revenue that derived from in-apps increased from 53% zu 69% in 2012,” according to Distimo. This shouldn’t come as a surprise after so many popular games have adopted the ‘freemium’ model to bait users with a free download.

The United States still leads in terms of revenues for the App Store. Japan, the United Kingdom, and Australia are also top contenders. Für Google-Play-, Japan actually accounts for more revenues than the United States. Erstaunlich, Japan is also the second largest market for iPhone app revenues, according to Distimo.

Another interesting tidbit from Distimo’s report is that Russians absolutely adore their iPads. “The country with the highest tablet proclivity is Russia, wo 46% of all iOS downloads are on the iPad,” said Distimo. Japan has the least iPad activity—only 7% of App Store downloads are iPad apps.

The top three grossing publishers in 2012 for both the App Store and Google Play were Electronic Arts, Zynga and Gameloft. Despite the fact that Apple only sells its own apps in the App Store (iMove, Garageband, Seiten, usw.), the Cupertino company was still the fourth highest grossing, cross-store publisher. That’s crazy when you consider that Apple only sells seven iOS apps. For the App Store, Google was the third largest publisher in terms of sheer downloads. That’s not hard to believe when the new Google Maps app was downloaded over 10 million times in only a few days.

Instagram was the most downloaded iOS app in 2012, while Google’s Street View took first place in Google Play. Games still generate the vast majority of revenues in both stores.

Blick in die Zukunft, the biggest problem the App Store faces in 2013 is probably discovery. While there’s a lot of good curation going on by Apple’s people on the front end of the store (editor’s picks, highlights, usw.), iOS 6 makes it harder to find the best apps in the App Store’s search. Sometimes it takes 10+ card swipes for me to find a popular app. Apple recently bought Chomp, a Genius-like app discovery tool that will hopefully continue to improve the App Store’s search algorithms.

Google Play Grew Rapidly In 2012, But App Store Is Still Cash Cow [Report]

Google Play Grew Rapidly In 2012, But App Store Is Still Cash Cow [Report]

Google Play Grew Rapidly In 2012, But App Store Is Still Cash Cow [Report]

Google Play Grew Rapidly In 2012, But App Store Is Still Cash Cow [Report]

Subscribe to Cult of Mac

Teile diesen Artikel

Artikel Quelle: http://www.cultofmac.com/207576/google-play-grew-rapidly-in-2012-but-app-store-is-still-cash-cow-report/

Stichworte: , , , ,

24 Dezember 12 Apple’s App Store Outperforms Google Play in Revenue


Google’s app store outperformed the sales growth of Apple’s App Store over the past several months, but the latter still generates the most revenue, as well as profit.

During the last four months, the Google Play store for Android enjoyed a daily sales jump of 43 percent across 20 Länder, according to figures measured by analytics provider Distimo.

Comparatively, sales growth for Apple’s App Store increased by 21 percent on a daily basis. Jedoch, during January, the App Store’s daily sales growth stood at 51 Prozent.

Das sagte, daily revenue values in the App Store were already considerably higher than the revenue generated by Google Play. Distimo said that on an average day in November, the sales in the App Store surpassed $15 million. Google Spiel, mittlerweile, settled for just under $3.5 million.

The United States was the largest market for overall app sales in 2012, which was followed by Japan, the UK and Australia. Google Play in particular saw the U.S. and Japan being the two largest regions for sales, followed by Korea.

Distimo added that a large number of apps available at both the App Store and Google Play made it increasingly difficult for users to discover new apps, subsequently hurting developers aiming to become successful commercially.

Im November, seven apps accounted for 10 percent of all sales for the App Store for the iPhone, was war 11 apps back in January. 31 apps generated 10 percent of all free apps downloaded.

Letztlich, Android’s revenue for apps has risen by 311 percent since January and 17.9 Prozent im November. Jedoch, iOS apps are four times more profitable than its rival.

 

Contact Us for News Tips, Corrections and Feedback

Artikel Quelle: http://www.tomsguide.com/us/Apple-App-Store-Google-Play,news-16491.html

Stichworte: , , , , ,

03 Juni 12 Chrome überholt Explorer als Benutzer am meisten bevorzugten Browser





Dubai: Googles Chrome hat Microsofts Internet Explorer entthront (IE) zu den weltweiten Top-Browser zum ersten Mal im Mai geworden.

Laut unabhängigen Website Analytics Firma StatCounter, Chrome nahm 32.43 Prozent des weltweiten Marktes im Vergleich zu 32.12 Prozent für IE und 25.55 Prozent für Firefox.

Obwohl Chrome hatte verdrängt IE früher für kürzere Zeiträume, der ehemalige wurde Trending für einige Zeit.

Internet Explorer ist immer noch der Top-Browser in vielen Regionen, einschließlich Nordamerika, US-, China, Australien, Iran und den Golfstaaten, aber Chrome ist sehr beliebt in Indien, Russland, Brasilien und Südamerika.

Artikel weiter unten






Click Here!

In den Vereinigten Arabischen Emiraten, IE nimmt 40.58 Prozent Marktanteil, während Chrome hat 34.32 Prozent.

Der Desktop-Browser Raum wird zunehmend konkurrenzfähig wie Googles Chrome und Mozillas Firefox weiter zu essen weg Marktanteil von Microsofts Internet Explorer. Yahoo hat auch den Kampf mit seinen eigenen Browser eingegeben, Achse.

"IE noch König ist in den meisten anderen Regionen, wie es der Standard-Web-Browser für Windows-Rechner ist, dar, die noch über 90 Prozent der weltweiten Computer,"Rob Enderle, Principal Analyst bei der US-amerikanischen Enderle Group, sagte.

Die Browser-Trends wird erwartet, dass zumindest bis zur allgemeinen Veröffentlichung von Internet Explorer weiter 10 noch in diesem Jahr. IE10 ist mit der Einführung von Windows gebunden 8, und es kann eine Wild Card in das Browser-Spiel einführen.

"Während die Aufmerksamkeit hat vor kurzem auf den Kampf zwischen Chrome und IE konzentriert, Mozillas Firefox mit seinen loyalen Mitgliederbasis sollte nicht unterschätzt werden,"Aodhan Cullen, CEO von StatCounter, sagte.

Er sagte, Chrome von null auf Marktführer weltweit in weniger als vier Jahren verschwunden war, aber dem neuen Microsoft-Version (IE9) eine gute Leistung.

Enderle sagte, sowohl Google und Microsoft haben die Vermarktung ihrer Browsern sehr stark und dies war ein Zwei-Browser-Markt geht zurück auf Netscape.

"Es wird auf eine schwierige Aufgabe für Firefox, um wieder im Spiel. Firefox war die up-and-Ecke, aber der Benutzer wird auf Basis von Google Chrome bewegte. So, Firefox wurde stromaufwärts schwimmen. "

Artikel Quelle: http://gulfnews.com/business/technology/chrome-overtakes-explorer-as-most-preferred-user-browser-1.1030994

Stichworte: , , , , ,

02 Juni 12 Chrome stiehlt den zweiten Platz von Firefox im Browser-Kriege


Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte ist ein Auszug aus Computerworld. Weitere Mac-Berichterstattung, besuchen Computerworld Macintosh Knowledge Center.


  • Apples Safari wächst schneller als Chrome im Juli
  • Chrom, Safari-Browser erreichen Rekord Aktien Hochs


  • Internet Explorer auf Tempo nach unten fallen lassen 50-Prozent-Anteil von 2011

  • Chrome schlägt wieder in Firefox Browser Gewinn Rennen

  • Firefox 4 Tops 100 Millionen Downloads, Aktien nicht bewegen

  • Opera ist Facebook die besten Browser-Spiel

Googles Chrome weitergegeben Mozillas Firefox im Mai auf der weltweit zweit-meisten-Browser populär geworden, nach Daten von Web-Analyse-Firma Net Applications veröffentlicht.

Das in Kalifornien ansässige Firma war die zweite große metrische Unternehmen zu Chrome Lauf zur zweiten Spur. Im November 2011, Irish Messung Verkäufer sagte StatCounter Chrome hatte Firefox weitergegeben in seine Schätzungen.

Net Applications 'Spot Swapping kam als Überraschung: Frühere Prognosen von Computerworld hatte zu einer Verzögerung bei der Gefangennahme von Chrome zweiten Platz verwies, vielleicht, um erst im August.

Aber im Mai, Chrome gewonnen 1.3 Prozentpunkte, mehr als der doppelten durchschnittlichen Anstieg in den letzten 12 Monat, um zu klettern 20.2%, während Firefox verloren sechs Zehntel von einem Punkt zu fallen 19.6%.

Im vergangenen Monat war das erste Mal, dass die Chrome geknackt 20% mark-das Browser debütierte im September 2008 und das erste Mal, dass Firefox unter dieser Nummer fiel in Net Applications 'Daten seit Oktober des gleichen Jahres.

Firefox, unterstützt durch Open-Source-Entwickler Mozilla, Höchststand bei knapp über 25% im April 2010, und hat sich auf einem langsamen, aber stetigen Rückgang in-Nutzungsanteil seitdem.

Für Microsoft, Mai war eine Rückkehr zu einer traditionellen Muster: Internet Explorer (IE) verloren einen halben Prozentpunkt bis Ende des Monats an 53.6%. Mai den Niedergang ein Ende zu setzen der zweimonatigen-in-a-row IE Wachstum erlebt hatte, und kehrte den Browser an, in der Nähe der Aktien in ihrem Besitz befinden vergangenen März.

Trotzdem, IE hat Anteil an drei der ersten fünf Monaten des Jahres gewonnen 2012.

Innerhalb der IE-Familie, IE9 setzte ihren Aufstieg, Zugabe von einem Prozentpunkt zu berücksichtigen 16.9% von allen Browsern auf allen Betriebssystemen. IE8 auch war bis, Steigerung der seinen Anteil von fast einem halben Punkt zu 26.7%.

Die übrigen Ausgaben des IE7-2006 und der 11-jährige IE6-Aktien verloren Mai. IE6, die Version Microsoft will verschwinden, verlor einen Punkt im letzten Monat, fallen auf 6.1%, ein Rekordtief bei Net Applications 'Tracking. IE7 vergossen sieben Zehntel Prozentpunkt auf zu fallen 3.4%, Auch ein Rekord.

Während die Verschiebung hin zu IE9 kann auf die zunehmende Verbreitung von zugerechnet werden Windows- 7, IE8 die jüngste Erholung ist schwerer zu erklären. IE8 hat seinen Anteil an vier der ersten fünf Monaten des Jahres gewachsen im Vergleich zu nur zwei solcher Monate, in allen 2011.

Die Verschiebung hin zu IE8 und die überdurchschnittlichen Rückgänge sowohl IE6 und IE7 bisher in diesem Jahr möglicherweise auf Microsofts neue Praxis der automatischen Aktualisierung älterer Versionen. Ende letzten Jahres, Das Unternehmen erklärte, sie würde anfangen zu schweigend zu zwingen, um Windows-IE-Upgrade auf die neueste Ausgabe möglich-, Beenden einer Tradition zu fragen Nutzer die Erlaubnis für eine solche Bewegung.

Im Januar, Microsoft startete Upgrade einige PCs mit Windows XP von IE6 oder IE7 auf IE8, Swapping und IE9 für IE7 oder IE8 auf Vista und Windows 7.

Der Prozess begann in Australien und Brasilien, und ist es, schrittweise, in diesem Jahr weltweit. Microsoft hat es abgelehnt, die Namen von Ländern, in denen es auf die stillen IE Upgrades abgeschaltet hat liefern.

Apfel'S Safari verlor zwei Zehntel eines Punktes im letzten Monat zu Ende 4.6%, während Opera Software Opera war flach an 1.6%.

StatCounter den Berechnungen, jedoch, waren deutlich anders als Net Applications ', sie sind in der Regel.

Net Applications hatte IE fallen um fast zwei Prozentpunkte auf 32.1%, während Chrome wuchs um 1.2 Prozentpunkte auf 32.4%, macht gute Berichte über den ganzen Mai, die zeigten, Chrome würde kicken dh aus den ersten Platz. Firefox, sagte StatCounter, stieg auf 25.6%, während Safari und Opera rührte sich nicht, Bilanzierung von Aktien der 7.1% und 1.7%, beziehungsweise.

Net Applications ermittelt Browser Nutzungsanteil mit Daten von mehr als erreicht 160 Millionen Unique Visitors, die suchen 40,000 Websites, die das Unternehmen überwacht. Mehr Browser-Aktie Zahlen können auf der Unternehmenswebsite Website gefunden werden.


Sehen mehr von Gregg Keizer auf Computerworld.com.

Artikel Quelle: http://www.macworld.com/article/1167053/chrome_steals_second_place_from_firefox_in_browser_wars.html

Stichworte: , , , , ,

01 Juni 12 Chrome Stiehlt Zweiter von Firefox im Browser-Kriege


Googles Chrome weitergegeben Mozillas Firefox im Mai auf der weltweit zweit-meisten-Browser populär geworden, nach heute veröffentlichten Daten von Web-Analyse-Firma Net Applications.

Das in Kalifornien ansässige Firma war die zweite große metrische Unternehmen zu Chrome Lauf zur zweiten Spur. Im November 2011, Irish Messung Verkäufer sagte StatCounter Chrome hatte Firefox weitergegeben in seine Schätzungen.

Net Applications’ Spot-Swapping kam als Überraschung: Frühere Prognosen von Computerworld hatte zu einer Verzögerung bei der Gefangennahme von Chrome zweiten Platz verwies, vielleicht, um erst im August.

Aber im Mai, Chrome gewonnen 1.3 Prozentpunkte, mehr als der doppelten durchschnittlichen Anstieg in den letzten 12 Monat, um zu klettern 20.2%, während Firefox verloren sechs Zehntel von einem Punkt zu fallen 19.6%.

Im vergangenen Monat war das erste Mal, dass die Chrome geknackt 20% markieren — die Browser debütierte im September 2008 — und das erste Mal, dass Firefox unter dieser Nummer fiel in Net Applications’ Daten seit Oktober des gleichen Jahres.

Chrome Steals Second From Firefox in Browser WarsChrome Stiehlt Zweiter von Firefox im Browser-KriegeFirefox, unterstützt durch Open-Source-Entwickler Mozilla, Höchststand bei knapp über 25% im April 2010, und hat sich auf einem langsamen, aber stetigen Rückgang in-Nutzungsanteil seitdem.

Für Microsoft, Mai war eine Rückkehr zu einer traditionellen Muster: Internet Explorer (IE) verloren einen halben Prozentpunkt bis Ende des Monats an 53.6%. Mai den Niedergang ein Ende zu setzen der zweimonatigen-in-a-row IE Wachstum erlebt hatte, und kehrte den Browser an, in der Nähe der Aktien in ihrem Besitz befinden vergangenen März.

Trotzdem, IE hat Anteil an drei der ersten fünf Monaten des Jahres gewonnen 2012.

Innerhalb der IE-Familie, IE9 setzte ihren Aufstieg, Zugabe von einem Prozentpunkt zu berücksichtigen 16.9% von allen Browsern auf allen Betriebssystemen. IE8 auch war bis, Steigerung der seinen Anteil von fast einem halben Punkt zu 26.7%.

Die anderen Editionen — 2006′s IE7 und der 11-Jährige IE6 — verloren Aktien Mai. IE6, die Version Microsoft will verschwinden, verlor einen Punkt im letzten Monat, fallen auf 6.1%, ein Rekordtief bei Net Applications’ Verfolgung. IE7 vergossen sieben Zehntel Prozentpunkt auf zu fallen 3.4%, Auch ein Rekord.

Während die Verschiebung hin zu IE9 kann auf die zunehmende Verbreitung von zugerechnet werden Windows- 7, IE8′s jüngste Erholung ist schwerer zu erklären. IE8 hat seinen Anteil an vier der ersten fünf Monaten des Jahres gewachsen im Vergleich zu nur zwei solcher Monate, in allen 2011.

Die Verschiebung hin zu IE8 und die überdurchschnittlichen Rückgänge sowohl IE6 und IE7 bisher in diesem Jahr möglicherweise auf Microsofts neue Praxis der automatischen Aktualisierung älterer Versionen. Ende letzten Jahres, Das Unternehmen erklärte, sie würde anfangen zu schweigend zu zwingen, um Windows-IE-Upgrade auf die neueste Ausgabe möglich-, endet eine Tradition der Benutzer gefragt’ Erlaubnis für solche Bewegungen.

Im Januar, Microsoft startete Upgrade einige PCs mit Windows XP von IE6 oder IE7 auf IE8, Swapping und IE9 für IE7 oder IE8 auf Vista und Windows 7.

Der Prozess begann in Australien und Brasilien, und ist es, schrittweise, in diesem Jahr weltweit. Microsoft hat es abgelehnt, die Namen von Ländern, in denen es auf die stillen IE Upgrades abgeschaltet hat liefern.

Apfel‘s Safari verlor zwei Zehntel eines Punktes im letzten Monat zu Ende 4.6%, während Opera Software Opera war flach an 1.6%.

StatCounter den Berechnungen, jedoch, waren deutlich anders als Net Applications ', sie sind in der Regel.

Net Applications hatte IE fallen um fast zwei Prozentpunkte auf 32.1%, während Chrome wuchs um 1.2 Prozentpunkte auf 32.4%, macht gute Berichte über den ganzen Mai, die zeigten, Chrome würde kicken dh aus den ersten Platz. Firefox, sagte StatCounter, stieg auf 25.6%, während Safari und Opera rührte sich nicht, Bilanzierung von Aktien der 7.1% und 1.7%, beziehungsweise.

Net Applications ermittelt Browser Nutzungsanteil mit Daten von mehr als erreicht 160 Millionen Unique Visitors, die suchen 40,000 Web-Sites, dass das Unternehmen überwacht. Mehr Browser-Aktie Zahlen können auf der Unternehmenswebsite Website gefunden werden.

Gregg Keizer deckt Microsoft, Sicherheitsfragen, Apfel, Web-Browsern und allgemeine Technologie über aktuelle Neuigkeiten für Computerworld. Folgen Sie auf Twitter unter Gregg @ Gkeizer, auf Google oder zur Zeichnung Gregg RSS-Feed. Seine E-Mail-Adresse ist gkeizer@computerworld.com.

Sehen mehr von Gregg Keizer auf Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Browser in Computerworld Browser Topic Center.

Artikel Quelle: http://www.pcworld.com/article/256624/chrome_steals_second_from_firefox_in_browser_wars.html

Stichworte: , , , , ,

16 April 12 LG Optimus L5 Android-Handy (Vorschau)


LG Optimus L5 ist die Mid-Range-Modell in der Firmengeschichte neue L-Style Palette von Android-Handys, denen der Schwerpunkt vor allem auf ein elegantes Design. Leider, die Optimus-L5′s Display hat eine unglaublich niedrige Auflösung trotz seines großen 4in Bildschirmgröße, was würde es sehr schwer zu empfehlen.

LG Optimus Vu Vorschau

LG Optimus L3 Vorschau

LG Optimus 4X HD Vorschau

LG offiziell enthüllt die Optimus L5 bei der 2012 Mobile World Congress (MWC) Messe in Barcelona im Februar. Es ist eines der drei neuen LG-Smartphones (die anderen sind die High-End-L7 und die Low-End-L3) Das Unternehmen wird unter dem Begriff Kategorisierung “L-Style”. Es ist im Grunde eine schicke Marketing-Namen für einige strenge Design-Regeln, dass diese neuen LG-Handys zu halten wird.

LG-Marketing-Team sagt, dass die L-Style-Design-Philosophie rund fünf ästhetische Elemente basiert - ein modernes Quadrat-Stil, der gut in den Händen geben will, ein “Floating Mass” Bildschirm für einen schlankeren Look, eine intuitive Anordnung der Menü-Tasten, Metallic-Akzente und eine schlanke Form. Kurzum, LG L-Style-Smartphones erscheinen wird versuchen, mit einem attraktiven Platz, schlanken Gehäuse.

Das Optimus L5 hat ähnliche Spezifikationen auf den kleineren Optimus L3. Wieder einmal das entscheidende Merkmal ist seine 4in “Floating Mass-Anzeige”. Dies ist keine neue Display-Technologie, sondern lediglich bedeutet, dass das Display näher an der Oberfläche des Bildschirms positioniert, das darauf abzielt, den Eindruck, dass der Bildschirm schweben geben. Wir haben bereits diese Art der Darstellung auf die gesehen LG Optimus Schwarz, und um fair zu sein, um LG, es sieht ziemlich beeindruckend.

Leider, trotz einer so großen Bildschirm das Optimus L5 hat eine sehr geringe Auflösung von 320×480. Obwohl LG wird auf die Tatsache hinweisen, dass dies kein Aushängeschild oder Premium-Telefon, es scheint immer noch merkwürdig, ein 4in Bildschirm mit dieser Auflösung sehen. Im Vergleich zu Displays mit höheren Auflösungen, das LG Optimus L5 wird nicht über die Details und Schärfe von vielen seiner Konkurrenten.

Das Optimus L5 nicht allzu gut ergehen in anderen Abteilungen Spezifikation, entweder. Ein Single-Core-Prozessor mit 800 MHz und eine 5-Megapixel-Kamera sind sowohl Standard-Funktionen, die sicher nicht schieben noch keine Grenzen.

Dankenswerterweise, das LG Optimus L5 wird mit dem neuesten Schiff 4.0 “Ice Cream Sandwich” Version von Googles Android-Betriebssystem. Dies wird mit dem Namen LG schlecht gehäutet werden “3.0 UI” Overlay, noch nicht zu detailliert sein. Wir können nur hoffen LG hält die Dinge einfach und führt nicht zu viele Features hinzufügen, um ein Betriebssystem, das relativ angenehm, auf seine eigene verwenden ist.

LG ist noch bekannt geben, ob oder wann das Optimus L5 wird in Australien starten.

Artikel Quelle: http://www.pcworld.idg.com.au/review/mobile_phones/lg/optimus_l5/421596

Stichworte: , , , , ,

17 Dezember 11 Chrom 15 gekrönt beliebteste Browser, schiebt IE an die Nummer 2


Googles Chrome 15 hat sich in der Anzahl sprang einer Stelle, Ersetzen Microsofts Internet Explorer 8 (IE8) als der weltweit populärste Browser Edition.

Irland ansässige StatCounter kündigte die Verabschiedung des Taktstock heute, unter Berufung auf Daten aus den letzten drei Wochen, die Chrome setzen 15 vor dem Start des IE8 Woche 21 November.

Es war das erste Mal, dass IE8 noch nicht den Spitzenplatz seit Anfang statt 2010, wenn es ersetzt IE7 als die-weit verbreiteten Browser, und zum ersten Mal ein Nicht-Microsoft-Anwendung hat die Liste in StatCounter Tracking-geführt.

Während der letzten zwei Wochen des November und der ersten Dezemberwoche, Chrom 15 einen Anteil von 24 Prozent des weltweiten Browser-Nutzung Markt, im Vergleich zum IE8′s 22.9 percent. Mozillas Firefox 8, mittlerweile, hielt ein 14 Prozent-Anteil in diesem Zeitraum auf den dritten Platz, und IE9, Microsofts neueste Version, hatte die vierte Position mit 10.4 percProzent

Gesamt-, IE behielt ihre aggregierte Vorsprung vor Chrome, mit Microsoft zu besitzen 39.5 Prozent des Marktes diesen drei Wochen, um den Google-Vergleich 26.5 Prozent und Mozillas 25.3 Prozent.

In den USA, IE8 behielt seine Spitzenposition, mit 27 Prozent für die Woche vom Dezember. 5, fast neun Prozentpunkte höher als Chrome 15′s 18.1 Prozent, StatCounter sagte.

Aber Chrome 15′s Weltruhm sein wird flüchtig. Google veröffentlicht Chrom 16 am Dienstag,, und mit der Browser-automatischen Upgrade-Mechanismus, die meisten Benutzer von 15 demnächst läuft Version 16.

Googles neuester Coup war die zweite in diesem Monat: Gemäß StatCounter, Chrome geschoben Vergangenheit Firefox im November auf die zu schnappen zweite, kumulativ Spot hinter IE.

US-basierte Web-Messtechnik-Unternehmen Net Applications – was nicht veröffentlichen Wöchentliche Statistik – hatte ein etwas anderes auf Chrome 15 nehmen′Der Marktanteil von.

Net Applications’ Daten zeigten, Chrome 15 mit 14.6 Prozent des weltweiten Marktes im letzten Monat, auf dem zweiten Platz, aber mit nur etwa die Hälfte IE8′s 28.2 Prozent-Anteil. Hinter Chrome 15, sagte Net Applications, waren IE9 (10.3 Prozent), IE6, aller Dinge (8 percent) und Firefox 8 (7.3 Prozent).

Diese Zahlen IE wird sich ändern, wenn Microsoft neue IE Aufwertung Praktiken Fuß fassen. Heute ist das Unternehmen sagte, es wird automatisch aktualisiert, IE6 und IE7 unter Windows XP auf IE8, Upgrade und IE7 und IE8 auf Windows Vista und Windows 7 auf IE9.

Die neue Regelung startet nächsten Monat in Australien und Brasilien, und wird auf andere Märkte ausgeweitet werden, einschließlich des U., im Laufe der Zeit, Microsoft sagte,.

Microsoft charakterisiert den Wandel als einen Weg, um Benutzer auf modernere Browser-Push, ein Schritt, der wird “das Web insgesamt besseren – und sicherer.”

Wenn Benutzer keine Opt-out des Auto-Upgrades, IE6 und IE7 Aktie sinken wird, Microsoft hat sich etwas aggressiv Förderung für IE6 seit Mitte 2009, und amped bis vergangenen März mit dem Debüt der besonderen IE6 “Totenwache” Webseite.

Chrom 15 eingefasst Vergangenheit IE8 Ende letzten Monats, den Spitzenplatz unter den Browser-Versionen nehmen.

Artikel Quelle: http://rss.feedsportal.com/c/270/f/470440/s/1b02953c/l/0Lnews0Btechworld0N0Capplications0C33256780Cchrome0E150Ecrowned0Emost0Epopular0Ebrowser0Epushes0Eie0Enumber0E20C0Dolo0Frss/story01.htm

Stichworte: , , ,

16 Dezember 11 Google Chrome In-App-Zahlungen außerhalb der USA starten


Bereits im Juli, Google startet seinen In-App-Zahlungen für Entwickler in den USA zu nutzen. Wir berichteten im August, dass die In-App-Zahlung API von Google sein würde Roll-out international die Entwickler in anderen Ländern, die Geld verdienen wollen von In-App-Käufe zu unterstützen. Seit gestern, das In-App-Zahlung API von Google ist jetzt erhältlich außerhalb der USA.

Google hat die API ausgerollt, um 17 mehr Länder. Die Länder, die nun Zugang gehören Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Japan, den Niederlanden, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, und dem Vereinigten Königreich. Die API ermöglicht dem Entwickler, die Zahlungen über die Apps, die sie verkaufen auf dem Chrome Web Store nehmen.

Die API kann auch verwendet, um Zahlungen an Anwendungen auf der Entwickler-Website verkauft werden, nehmen. Das API soll einfach zu bedienen sein, und es hat eine große Nutzerbasis von Menschen, die bereits Google Wallet eingerichtet haben. Die Transaktionsgebühren international sind die gleichen wie die Gebühren in den USA sind bei 5% der Transaktion.

Artikel Quelle: http://www.slashgear.com/google-in-app-payments-launches-outside-of-us-16202840/

Stichworte: , , ,

16 Dezember 11 Chrom 15 Nimmt Top Spot für Browser


Es gibt einen neuen Platzhirsch im Browser-Versionen. Aktuelle Statistiken zeigen, Google‘s neueste Chrom Kein Browser hat das genommen. 1 Fleck, Stoßen Sie die beliebteste Version von Internet Explorer aus Microsoft.

Laut Daten StatCounter.com Donnerstag veröffentlicht, Chrom 15 jetzt fängt 24.55 Prozent des Weltmarktes, Verdrängung IE8‘s 22.9 Prozent. Mozilla‘s Firefox 9.0 ist 14 percent, und IE9 ist in vierter bei 10Prozentent. Diejenigen Rankings, für das letzte November-Hälfte und die erste Woche im Dezember, sind von besonderer Release-Versionen.

Bei Verwendung als Marke genommen, mit allen Versionen kombiniert, IE ist immer noch Tops mit 39.5 Prozent Marktanteil, Chrome ist an zweiter Stelle bei 26.5 percent, Firefox nimmt und eine enge dritte bei 2Prozentcent. Wie neuere Versionen Zyklus in und ältere herausfallen, die Marke Rankings könnten damit beginnen, die neueste Version Rankings spiegeln.


Der Update-Mechanismus

Dies ist das erste Mal seit Anfang IE8 veröffentlicht wurde 2010 dass es nicht in der obersten Stelle gewesen, und dies ist das erste Mal, dass Browser nicht von Microsoft entwickelt die Führung gehabt hat,. In den USA, IE8 immer noch führt, bei 27 Prozent für den Dezember-Woche 5, im Vergleich zu Chrome 15′s 18.1 Prozent.

Ein entscheidender Faktor im Browser Pferderennen scheint der Update-Mechanismus sein. Google veröffentlicht Chrome 16 Mittwoch, die ersetzt automatisch die meisten Nutzer’ Chrom 15 über den Update-Mechanismus. Die automatische Aktualisierung ist ein Feature des Browsers Chrome seit der Einführung vor drei Jahren.

Mozilla hat einige Flak über seine häufigen Update-Plan für den Firefox bekommen, die Zustimmung des Benutzers beinhaltet alle sechs Wochen, um die neueste Inkarnation erhalten. Firefox hatte sich zuvor einem “stille Updates,” aber das war vor einem Jahr zu Gunsten der Benutzer Notifizierung und Zustimmung gesunken. Jetzt, es bewegt sich wieder auf die automatische Aktualisierung, erwartet, dass sie ausrollen für Mitte 2012.

“Einer der negativen Nebenwirkungen,” schrieb Mozilla-Entwickler Brian Bondy im Oktober auf seinem Blog, “ist, dass kleinere Ärgernisse mit Software-Updates plötzlich viel stärker spürbar. Die meisten Benutzer wollen nicht über Software-Updates noch Versionsnummern denken und jetzt werden sie dazu gezwungen alle sechs Wochen.”


‘Aktualisieren Sie Fatigue’

Auf seinem Blog, Mozilla Foundation Vorsitzende Mitchell Baker schrieb früher in diesem Herbst, dass die Nutzer zu Firefox-Updates wurden alarmiert “um sicherzustellen, dass Menschen bewusst sind und die Kontrolle dessen, was in ihrer Umgebung passiert.” Aber, sagte er, Nutzer sind zu beklagen, “aktualisieren Müdigkeit,” da die “Anmeldungen sind irritierend.”

Die häufige Aktualisierung hat Berichten zufolge die Nutzer von verschiedenen Browsern, die auf Browser-basierte Anwendungen auf einem gewissen Zyklus zu aktualisieren sowie führte. Aber Auto-Upgrades sind Fütterung der Browser Rennen, und Microsoft sagte am Donnerstag, es wird auto-Aufwertung IE im Januar starten, Für Anwender, die Auto-Update entschieden haben,. Die Unternehmen werden immer noch die Möglichkeit, Updates kontrollieren.

Vorher, Microsoft hatte die Erlaubnis, bevor die Aktualisierung angefordert, aber jetzt Benutzer erhalten automatisch die neueste Version verfügbar für dieses Betriebssystem-Version. Das Auto-Update für den IE wird in Australien und Brasilien zum ersten Mal starten, und dann ausrollen auf andere Märkte auf einen Zeitplan wird noch bekannt gegeben.

Artikel Quelle: http://news.yahoo.com/chrome-15-takes-top-spot-browsers-002817245.html

Stichworte: , , ,