msgbartop
Alles über Google Chrome & Google Chrome
msgbarbottom

31 Mai 12 Facebook wählt Opera über Chrome-Browser für die empfohlene


(Kredit:
Screenshot von Josh Lowensohn / CNET)

Lassen Sie die Verschwörungstheorien beginnen.

Facebook hat offenbar Googles Browser Chrome gestartet weg von seiner Liste der unterstützten Browser, statt Hervorhebung Opera, nach Favbrowser, welche es geschafft, eine Seite mit dem Hinweis zwischenspeichern (die Seite nicht mehr angezeigt).

Der Schalter ist besonders ergreifend mit Spekulationen Aufflammen dass Facebook interessiert am Erwerb Opera ist. Facebook, mittlerweile, hat lange Zeit als Google einen Konkurrenten im sozialen Bereich.

Sitzen neben Opera in der Liste der unterstützten Browser ist Microsofts Internet Explorer und Mozilla
Firefox.

Es ist unklar, ob der Umzug überhaupt einen Sinn hat, oder was sie auch sein mag. Unabhängig von der Schalter, Facebook läuft immer noch normal mit dem Browser Chrome.

CNET kontaktiert Facebook für einen Kommentar, und wir aktualisieren die Geschichte, wenn wir eine Antwort erhalten.

Artikel Quelle: http://news.cnet.com/8301-1023_3-57444873-93/facebook-chooses-opera-over-chrome-for-recommended-browser/?part=rss&subj=news&tag=title

Stichworte: , ,

29 Mai 12 Chrom wird Beliebtesten Weltweit Browser


Chrome Becomes Most Popular Worldwide Browser

Die Beschäftigten in der Finanzen Jobs Oft nutzen Computer während ihres Arbeitstages, Forschungen über Märkte, Investitionen und andere Aspekte entscheidend für Unternehmen Operationen. Um die richtigen Daten zu finden, viele nutzen das Internet, und die Suche nach den neuesten Nachrichten über den Browser der Wahl. Google Chrome vor kurzem überholt Internet Explorer von Microsoft als das am häufigsten verwendete Browser.

Internet Monitor StatCounter verfolgt die Spuren der Menge der Menschen, die eine Reihe von Browsern und organisieren Sie sie nach Standort. Über das Wochenende, weltweiten Zahlen bestätigt weitere Menschen wurden mit Chrome als Internet Explorer, aber das war nicht der Fall in vielen technologisch fortgeschrittenen Ländern, wie den Vereinigten Staaten.

Gemäß StatCounter, wenn Internet Explorer Einsatz nahm ein Bad und Chrome Stachelwalze, der ehemalige war immer noch die bevorzugte Methode der Internet-Zugang. Firefox, Safari und Opera rundeten die Top fünf am häufigsten verwendeten Browser weltweit.

CNN berichtete Internet Explorer hat oft einen Vorteil, weil es vorinstalliert auf vielen Windows-Rechnern kommt, obwohl viele der Annahme sind der Ansicht, dass Chrome schneller ist und mehr Strom.

CEO von StatCounter Aodhan Cullen vorgeschlagen, dass obwohl Internet Explorer kann am Arbeitsplatz herrschenden, Menschen würden persönlich wählen Chrome. “An den Wochenenden, wenn die Menschen die freie Wahl, welchen Browser zu bedienen, viele von ihnen die Auswahl Chrome den Vorzug vor IE,” sagte er in einer Veröffentlichung.


Artikel Quelle: http://www.proformative.com/news/1480297/chrome-becomes-most-popular-worldwide-browser

Stichworte: , , , , ,

29 Mai 12 Chrom wird Beliebtesten Weltweit Browser


Chrome Becomes Most Popular Worldwide Browser

Die Beschäftigten in der Finanzen Jobs Oft nutzen Computer während ihres Arbeitstages, Forschungen über Märkte, Investitionen und andere Aspekte entscheidend für Unternehmen Operationen. Um die richtigen Daten zu finden, viele nutzen das Internet, und die Suche nach den neuesten Nachrichten über den Browser der Wahl. Google Chrome vor kurzem überholt Internet Explorer von Microsoft als das am häufigsten verwendete Browser.

Internet Monitor StatCounter verfolgt die Spuren der Menge der Menschen, die eine Reihe von Browsern und organisieren Sie sie nach Standort. Über das Wochenende, weltweiten Zahlen bestätigt weitere Menschen wurden mit Chrome als Internet Explorer, aber das war nicht der Fall in vielen technologisch fortgeschrittenen Ländern, wie den Vereinigten Staaten.

Gemäß StatCounter, wenn Internet Explorer Einsatz nahm ein Bad und Chrome Stachelwalze, der ehemalige war immer noch die bevorzugte Methode der Internet-Zugang. Firefox, Safari und Opera rundeten die Top fünf am häufigsten verwendeten Browser weltweit.

CNN berichtete Internet Explorer hat oft einen Vorteil, weil es vorinstalliert auf vielen Windows-Rechnern kommt, obwohl viele der Annahme sind der Ansicht, dass Chrome schneller ist und mehr Strom.

CEO von StatCounter Aodhan Cullen vorgeschlagen, dass obwohl Internet Explorer kann am Arbeitsplatz herrschenden, Menschen würden persönlich wählen Chrome. “An den Wochenenden, wenn die Menschen die freie Wahl, welchen Browser zu bedienen, viele von ihnen die Auswahl Chrome den Vorzug vor IE,” sagte er in einer Veröffentlichung.


Artikel Quelle: http://www.proformative.com/news/1480297/chrome-becomes-most-popular-worldwide-browser

Stichworte: , , , , ,

28 Mai 12 Hat Chrome gekrönt Internet Explorer?



The Google Chrome logo is displayed at a store in London last year.

(CNN) — Dies könnte der Beginn eines neuen Kapitels in der Browser-Kriege sein.

Über das Wochenende, Google Chrome Internet-Verkehr weitergeleitet mehr als Microsofts Internet Explorer, die lange Zeit hat ihre Stelle als der am häufigsten verwendeten Web-Browser in der Welt statt, nach Daten von StatCounter, ein Internet-Monitor.

Nicht zu über-interpretieren eilen dieses Bit von Nachrichten, obwohl.

Andere Internet-Tracker noch zeigen Internet Explorer — was kommt auf vielen Windows-Rechnern vorinstalliert und ist seit langem ein Standard- — an der Spitze.

Und einige Gruppen haben StatCounter die Methoden der Datenerhebung kritisiert, sagte die Gruppe nicht berücksichtigt die verschiedenen Möglichkeiten Ländern sammeln Internet-Verkehrsdaten.


Marissa Mayer: Google führende Frau

Immer noch, die Zahlen sind ein Zeichen der Zeit.

Bonjour Google! Google Mail fügt hinzu, Auto-Übersetzung

Google Chrome, welche als hipper angesehen, schneller und Entwickler Browser-freundlich, ist auf dem Vormarsch auf die Konkurrenz.

“Ob Chrome kann die Führung in der Browser-Kriege auf lange Sicht zu nehmen, bleibt abzuwarten, aber der Trend zur Nutzung an den Wochenenden Chrome ist nicht zu leugnen,” StatCounter-CEO Aodhan Cullen sagte in einer schriftlichen Pressemitteilung März, wenn Chrome bested Explorer für einen Tag. “An den Wochenenden, wenn die Menschen die freie Wahl, welchen Browser zu bedienen, viele von ihnen die Auswahl Chrome den Vorzug vor den Internet Explorer.”

Laut StatCounter Der jüngste Bericht, was war entdeckt von dem Blog Globale Nerdy, Google Chrome ins Feld 32.8% von Webseitenanforderungen am Sonntag.

Das ist vergleichbar mit 31.9% für Internet Explorer und 25.5% für Mozilla Firefox, die einst als die Alternative zu den langen dominanten IE gesehen.

Tech Blog TheNextWeb sagt, die Zahlen sind nicht exakt aber sie sind signifikante.

“Die Messung des Web ist eine ungenaue Wissenschaft, sehr oft auf Aufstockung kleinen Maßstab Messung der Grundlage von Erhebungen,” Das Blog schreibt, “aber das Wesentliche StatCounter die Daten während des letzten Jahres zeigt, dass Chrome Nutzung steigt … auf Kosten des IE und Firefox, unabhängig von der exakten Genauigkeit der Daten.”

ComScore, ein anderes Unternehmen, das Internet-Verkehr verfolgt, entbindet nicht vergleichbare Zahlen. Aber Sprecher Andrew Lipsman sagte in einer E-Mail, dass die Zahlen sind StatCounter “konsistent mit dem, was ich gesehen habe.”

“Chrome hat definitiv zugenommen seinen Anteil in den letzten paar Jahren,” er schrieb.

Mehrere Faktoren scheinen zu Chrome Aufstieg beitragen.

Man ist frustriert mit Microsofts Internet Explorer, die, recht oder nicht, wird von einigen Web-Benutzer als nicht sehr innovativ gesehen.

Ein anderer ist die zunehmende Rolle spielt Chrome in allen Bereichen des Computing, vor allem für Menschen, die Googles andere Online-Dienste nutzen, wie Gmail und Google Translate.

Einige von den Browser-Funktionen verbessern anderen Google-Produkten, und den Chrome Web Store ist die Heimat einer zunehmend robuster Katalog von Add-ons , die der Browser-Funktionalität zu verbessern. CNN-Partner-Website Mashable veröffentlicht eine Liste von einigen der besten.

Google hat auch versuchte, den Browser zu positionieren als Grundlage für das Betriebssystem der Zukunft.

Und dann gibt es die Kampagne.

Google betreibt seit TV-Spots , die Menschen mit Chrome, um miteinander zu kommunizieren. Der Slogan: “Das Web ist, was Sie daraus machen.”






Teilen Sie diese auf:

Artikel Quelle: http://www.cnn.com/2012/05/21/tech/web/chrome-explorer-browser-wars/index.html?eref=rss_tech

Stichworte: , , , , ,

24 Mai 12 Chrome Gewinne aus dem IE als Browser ist Leim für Google-Services


Ein einziger Tag im März angedeutet, dass Nachrichten in dieser Woche, von einem Tracker-Messungen, Google Chrome hat Microsoft Internet Explorer übersprungen, um die Nr. 1 Web-Browser.

Das ist das Wort aus Irland ansässige StatCounter, deren Figuren Microsoft hat in der Vergangenheit umstritten. Um sicher zu sein, anderen Trackern noch geben IE einen soliden Vorsprung.

Tatsächlich, es scheint, dass Chrome Blei war wieder für einen einzigen Tag, obwohl der Trend begünstigt Google. StatCounter hatte Chromkante IE am Sonntag. Zahlen für Montag und Dienstag waren nicht sofort verfügbar.

Chrome remains a priority for Google Executive Chairman Eric Schmidt (above) and top company executives. AP

Chrome bleibt eine Priorität für Google Executive Chairman Eric Schmidt (oben) und Top-Führungskräfte des Unternehmens. APBild vergrößern

Immer noch, indem man Microsoft‘s (MSFT) Internet Explorer-Browser für mindestens zwei Tage in den letzten drei Monaten, Chrome tat, was seine älteren Rivalen - Apfel‘s (AAPL) Safari und Mozilla Firefox, unter anderem - noch nie in der Lage, zu tun. Es gestürzt, die der König der Spitze des Feldes, da das Überholen Pionier Netscape in den 1990er Jahren.

Und wie Chrome wird immer beliebter, Beobachter sagen, die 4-jährige Browser scheint bereit, eine Art Umschlag Produkt verbinden Googles Gmail sein, YouTube, Google und andere Produkte und hilft Google eine bessere Übersicht Nutzer über mehrere Dienste.

Es ist klar, Chrome ist schnell auf dem Vormarsch, sagt Brian Blau, Analyst bei Gartner.

“Mehr als alles andere, Ich glaube, die Leute sind krank von Microsoft und ihren Mangel an Innovation,” sagte er. “Sie werden über die Verwendung von unterschiedlichen Software-Denken.”

Während IE hat neun Versionen eingeführt 17 Jahr, Chrome hat gestartet 18 Versionen in weniger als vier Jahren.

Chrom ist eines der “strategischen Wachstumsfeldern” und langfristige Projekte “wurden, die als verrückt angesehen, wenn wir sie ins Leben gerufen, aber jetzt haben phänomenale Nutzung,” Google-Mitbegründer Larry Page und CEO sagte in einem April Telefonkonferenz mit Analysten zu Q1 finanziellen Ergebnisse zu diskutieren.

Chrome ist schon mehr als heruntergeladen 200 Millionen Mal, Seite sagt. Das Unternehmen startete im letzten Quartal eine Version für seine Android, die am weitesten verbreitete Handy-Betriebssystem.

Die Metrik, die Google übertrifft IE zeigte, dass Tag im März können irreführend sein, denn es war an einem Wochenende, StatCounter CEO Aodhan Cullen sagte in einer Erklärung, vor Chrome wieder schlagen IE diesem letzten Sonntag. Er weist darauf hin, dass der IE als Standard-Browser ist für viele Unternehmen, und ist auf weit mehr Computer als Chrome. Microsoft sagt es hat 48% der U.S. Markt für Windows-basierte Computer vs. Chrome 15%.

StatCounter die täglichen Zahlen in den letzten paar Monaten geben IE Wochentag führt über Chrome von fünf, sechs, sieben oder mehr Prozentpunkte. Die Wochenenden waren sehr nahe, obwohl. Am Samstag,, IE nur umrandet von Chrome .02 Prozentpunkt. Die Zahlen sollen den weltweiten Einsatz von Gesamt-Marktanteil-Browser verfolgen.

Artikel Quelle: http://news.investors.com/article/612517/201205231849/google-browser-seeking-top-spot.htm

Stichworte: , , , , ,

23 Mai 12 Ist das Nein Chrome. 1 Browser?



The Google Chrome logo is displayed at a store in London last year.

(CNN) — Dies könnte der Beginn eines neuen Kapitels in der Browser-Kriege sein.

Über das Wochenende, Google Chrome Internet-Verkehr weitergeleitet mehr als Microsofts Internet Explorer, die lange Zeit hat ihre Stelle als der am häufigsten verwendeten Web-Browser in der Welt statt, nach Daten von StatCounter, ein Internet-Monitor.

Nicht zu über-interpretieren eilen dieses Bit von Nachrichten, obwohl.

Andere Internet-Tracker noch zeigen Internet Explorer — was kommt auf vielen Windows-Rechnern vorinstalliert und ist seit langem ein Standard- — an der Spitze.

Und einige Gruppen haben StatCounter die Methoden der Datenerhebung kritisiert, sagte die Gruppe nicht berücksichtigt die verschiedenen Möglichkeiten Ländern sammeln Internet-Verkehrsdaten.


Marissa Mayer: Google führende Frau

Immer noch, die Zahlen sind ein Zeichen der Zeit.

Bonjour Google! Google Mail fügt hinzu, Auto-Übersetzung

Google Chrome, welche als hipper angesehen, schneller und Entwickler Browser-freundlich, ist auf dem Vormarsch auf die Konkurrenz.

“Ob Chrome kann die Führung in der Browser-Kriege auf lange Sicht zu nehmen, bleibt abzuwarten, aber der Trend zur Nutzung an den Wochenenden Chrome ist nicht zu leugnen,” StatCounter-CEO Aodhan Cullen sagte in einer schriftlichen Pressemitteilung März, wenn Chrome bested Explorer für einen Tag. “An den Wochenenden, wenn die Menschen die freie Wahl, welchen Browser zu bedienen, viele von ihnen die Auswahl Chrome den Vorzug vor den Internet Explorer.”

Laut StatCounter Der jüngste Bericht, was war entdeckt von dem Blog Globale Nerdy, Google Chrome ins Feld 32.8% von Webseitenanforderungen am Sonntag.

Das ist vergleichbar mit 31.9% für Internet Explorer und 25.5% für Mozilla Firefox, die einst als die Alternative zu den langen dominanten IE gesehen.

Tech Blog TheNextWeb sagt, die Zahlen sind nicht exakt aber sie sind signifikante.

“Die Messung des Web ist eine ungenaue Wissenschaft, sehr oft auf Aufstockung kleinen Maßstab Messung der Grundlage von Erhebungen,” Das Blog schreibt, “aber das Wesentliche StatCounter die Daten während des letzten Jahres zeigt, dass Chrome Nutzung steigt … auf Kosten des IE und Firefox, unabhängig von der exakten Genauigkeit der Daten.”

ComScore, ein anderes Unternehmen, das Internet-Verkehr verfolgt, entbindet nicht vergleichbare Zahlen. Aber Sprecher Andrew Lipsman sagte in einer E-Mail, dass die Zahlen sind StatCounter “konsistent mit dem, was ich gesehen habe.”

“Chrome hat definitiv zugenommen seinen Anteil in den letzten paar Jahren,” er schrieb.

Mehrere Faktoren scheinen zu Chrome Aufstieg beitragen.

Man ist frustriert mit Microsofts Internet Explorer, die, recht oder nicht, wird von einigen Web-Benutzer als nicht sehr innovativ gesehen.

Ein anderer ist die zunehmende Rolle spielt Chrome in allen Bereichen des Computing, vor allem für Menschen, die Googles andere Online-Dienste nutzen, wie Gmail und Google Translate.

Einige von den Browser-Funktionen verbessern anderen Google-Produkten, und den Chrome Web Store ist die Heimat einer zunehmend robuster Katalog von Add-ons , die der Browser-Funktionalität zu verbessern. CNN-Partner-Website Mashable veröffentlicht eine Liste von einigen der besten.

Google hat auch versuchte, den Browser zu positionieren als Grundlage für das Betriebssystem der Zukunft.

Und dann gibt es die Kampagne.

Google betreibt seit TV-Spots , die Menschen mit Chrome, um miteinander zu kommunizieren. Der Slogan: “Das Web ist, was Sie daraus machen.”






Teilen Sie diese auf:

Artikel Quelle: http://www.cnn.com/2012/05/21/tech/web/chrome-explorer-browser-wars/index.html?eref=rss_topstories

Stichworte: , , , , ,

23 Mai 12 Chrome überholt Internet Explorer als Nein. 1 Browser — vielleicht



The Google Chrome logo is displayed at a store in London last year.

(CNN) — Dies könnte der Beginn eines neuen Kapitels in der Browser-Kriege sein.

Über das Wochenende, Google Chrome Internet-Verkehr weitergeleitet mehr als Microsofts Internet Explorer, die lange Zeit hat ihre Stelle als der am häufigsten verwendeten Web-Browser in der Welt statt, nach Daten von StatCounter, ein Internet-Monitor.

Nicht zu über-interpretieren eilen dieses Bit von Nachrichten, obwohl.

Andere Internet-Tracker noch zeigen Internet Explorer — was kommt auf vielen Windows-Rechnern vorinstalliert und ist seit langem ein Standard- — an der Spitze.

Und einige Gruppen haben StatCounter die Methoden der Datenerhebung kritisiert, sagte die Gruppe nicht berücksichtigt die verschiedenen Möglichkeiten Ländern sammeln Internet-Verkehrsdaten.


Marissa Mayer: Google führende Frau

Immer noch, die Zahlen sind ein Zeichen der Zeit.

Bonjour Google! Google Mail fügt hinzu, Auto-Übersetzung

Google Chrome, welche als hipper angesehen, schneller und Entwickler Browser-freundlich, ist auf dem Vormarsch auf die Konkurrenz.

“Ob Chrome kann die Führung in der Browser-Kriege auf lange Sicht zu nehmen, bleibt abzuwarten, aber der Trend zur Nutzung an den Wochenenden Chrome ist nicht zu leugnen,” StatCounter-CEO Aodhan Cullen sagte in einer schriftlichen Pressemitteilung März, wenn Chrome bested Explorer für einen Tag. “An den Wochenenden, wenn die Menschen die freie Wahl, welchen Browser zu bedienen, viele von ihnen die Auswahl Chrome den Vorzug vor den Internet Explorer.”

Laut StatCounter Der jüngste Bericht, was war entdeckt von dem Blog Globale Nerdy, Google Chrome ins Feld 32.8% von Webseitenanforderungen am Sonntag.

Das ist vergleichbar mit 31.9% für Internet Explorer und 25.5% für Mozilla Firefox, die einst als die Alternative zu den langen dominanten IE gesehen.

Tech Blog TheNextWeb sagt, die Zahlen sind nicht exakt aber sie sind signifikante.

“Die Messung des Web ist eine ungenaue Wissenschaft, sehr oft auf Aufstockung kleinen Maßstab Messung der Grundlage von Erhebungen,” Das Blog schreibt, “aber das Wesentliche StatCounter die Daten während des letzten Jahres zeigt, dass Chrome Nutzung steigt … auf Kosten des IE und Firefox, unabhängig von der exakten Genauigkeit der Daten.”

ComScore, ein anderes Unternehmen, das Internet-Verkehr verfolgt, entbindet nicht vergleichbare Zahlen. Aber Sprecher Andrew Lipsman sagte in einer E-Mail, dass die Zahlen sind StatCounter “konsistent mit dem, was ich gesehen habe.”

“Chrome hat definitiv zugenommen seinen Anteil in den letzten paar Jahren,” er schrieb.

Mehrere Faktoren scheinen zu Chrome Aufstieg beitragen.

Man ist frustriert mit Microsofts Internet Explorer, die, recht oder nicht, wird von einigen Web-Benutzer als nicht sehr innovativ gesehen.

Ein anderer ist die zunehmende Rolle spielt Chrome in allen Bereichen des Computing, vor allem für Menschen, die Googles andere Online-Dienste nutzen, wie Gmail und Google Translate.

Einige von den Browser-Funktionen verbessern anderen Google-Produkten, und den Chrome Web Store ist die Heimat einer zunehmend robuster Katalog von Add-ons , die der Browser-Funktionalität zu verbessern. CNN-Partner-Website Mashable veröffentlicht eine Liste von einigen der besten.

Google hat auch versuchte, den Browser zu positionieren als Grundlage für das Betriebssystem der Zukunft.

Und dann gibt es die Kampagne.

Google betreibt seit TV-Spots , die Menschen mit Chrome, um miteinander zu kommunizieren. Der Slogan: “Das Web ist, was Sie daraus machen.”






Teilen Sie diese auf:

Artikel Quelle: http://www.cnn.com/2012/05/21/tech/web/chrome-explorer-browser-wars/index.html?section=cnn_latest

Stichworte: , , , , ,

22 Mai 12 Google Chrome Zahlen übertreffen Internet Explorer


Enid Burns für RedOrbit

Der Google Chrome Nutzerbasis wächst weiter, und nach Angaben von StatCounter gesammelt, es jetzt übersteigt die Nutzerbasis von Internet Explorer um einige Prozent. Im vergangenen Jahr Googles Open-Source-Browser hat ein stetiger Anstieg von etwa gemacht 20 Prozent des Marktes, um irgendwo um 33 Prozent. Mittlerweile, Chrome-Nutzer weitergegeben Firefox gegen Ende des letzten Jahres, und Explorer erst letzte Woche.

"Dies ist ein Zwei-Browser-Markt geht zurück auf Netscape,", Sagte Rob Enderly, Principal Analyst der Enderly Gruppe. Enderly sagte die Kontrolle über die Browser-Markt ist "mehr entscheidend für die Microsoft als Google."

StatCounter Browser sammelt weltweit Daten, Bestimmung, welche Browser im Einsatz ist in einem breiten Sammlung der Seitenaufrufe. Die Daten zeigen, dass Firefox, die mehrere Jahre eine Herausforderung Microsofts Internet Explorer, wurde auf einem allmählichen Rückgang im vergangenen Jahr gewesen. Mozillas Open-Source-Browser, Firefox, gehalten 29 Prozent des Marktes in Bezug auf die Nutzerbasis der Maiwoche 16 to 22. Jetzt in 2012, Die Mai-Woche 14 zu 20, Firefox registriert 25 Prozent, ein paar Prozent nach unten aus einer vergleichbaren Wochen vor einem Jahr. Internet Explorer hat auch auf einem Rückgang seit, aber verliert Marktanteile mit einer schnelleren Rate. Microsofts Browser statt 44 Prozent des Marktes in der gleichen Woche im vergangenen Jahr-in der Woche zwischen Mai 16 and 22 letztes Jahr. In diesem Jahr in der Woche zwiunden Mai 14 and 20, Internet Explorer hält rund 32 Prozent des Marktes.

"Sowohl Google als auch Microsoft haben die Vermarktung ihrer Browsern sehr stark,", Sagte Enderly. Firefox bekommt auch viel von seinem Geld von Google. "

Der Rückgang von Mozillas Firefox ist einer mit einer schwierigen Erholung. "Es wird auf eine schwierige Aufgabe für Firefox, um wieder in das Spiel" sagte Enderly. "Firefox war die up-and-Ecke, aber der Benutzer wird auf Basis von Google Chrome bewegte. Also Firefox wurde stromaufwärts schwimmen. "

Das Wachstum von Google Chrome umfasst mehr Boden auf die Spitze zu erreichen. Chrome saß gerade über 20 Prozent des Marktes der Maiwoche 16 und 22 in 2011. Der vergleichbare Woche in diesem Jahr, Mai 14 to 20, Chrome hält rund 33 Prozent der Browser-Aktivität. Chrome tatsächlich gewann seinen Vorsprung in der Wochzudes Mai 7 to 13; die Browser Google Chrome schlagen 32.29 Prozent, wenn in der gleichen Woche Internet Explorer taucht es unter diesem Volumen.

Kurz vor Google Chrome überholt Internet Explorer, StatCounter änderte ihren Erfassungsmethoden. Ein Hinweis in der Tabelle states "" prerendering Einstellung: Im Anschluss an eine große Anzahl von Benutzeranforderungen, sind wir nun unsere Einstellung Browser Statistik, um die effektive prerendering in Google Chrome zu entfernen. Aus 1 Mai 2012, vorgerenderten Seiten (bei denen nicht wirklich angesehen) sind nicht in unseren Statistiken enthalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in den FAQ. Prerendering ist eine Funktion hinzugefügt, um Google Chrome im Juni vergangenen Jahres. Es kommt Seiten bereit sind, von der Suchseite zu laden, so dass sie sofort angezeigt, wenn ein Nutzer auf der Suchergebnisliste. Man würde denken, dass die Einnahme aus vorgerenderten Links und Verweise sowie Chrom-Zahlen bringen, aber der Browser blieb nach der Einstellung stationären.

Ein Blick auf die täglichen Daten von StatCounter zeigt, dass Chrome hat kurze Leitungen über Explorer in den vergangenen Monaten gewonnen. Zwischen März und den aktuellen Zahlen Mai, Google Chrome weitergegeben Microsoft Internet Explorer Marktanteile kurz mindestens achtmal. Dies deutet darauf hin, dass die beiden Browsern können ihre Höhen und Tiefen haben und auch weiterhin führt leicht über einander zu nehmen für die nächsten paar Monate, bevor man gewinnt einen deutlichen Vorsprung vor den anderen.

"Wer steuert den Browser steuert die Aussage der Macht,"Enderly sagte.

-

On the Net:

Artikel Quelle: http://www.redorbit.com/news/technology/1112539352/google-chrome-numbers-exceed-internet-explorer/

Stichworte: , , , , ,

21 Mai 12 Chrome überholt Internet Explorer als Nein. 1 Browser — vielleicht



The Google Chrome logo is displayed at a store in London last year.

(CNN) — Dies könnte der Beginn eines neuen Kapitels in der Browser-Kriege sein.

Über das Wochenende, Google Chrome Internet-Verkehr weitergeleitet mehr als Microsofts Internet Explorer, die lange Zeit hat ihre Stelle als der am häufigsten verwendeten Web-Browser in der Welt statt, nach Daten von StatCounter, ein Internet-Monitor.

Nicht zu über-interpretieren eilen dieses Bit von Nachrichten, obwohl.

Andere Internet-Tracker noch zeigen Internet Explorer — was kommt auf vielen Windows-Rechnern vorinstalliert und ist seit langem ein Standard- — an der Spitze.

Und einige Gruppen haben StatCounter die Methoden der Datenerhebung kritisiert, sagte die Gruppe nicht berücksichtigt die verschiedenen Möglichkeiten Ländern sammeln Internet-Verkehrsdaten.


Marissa Mayer: Google führende Frau

Immer noch, die Zahlen sind ein Zeichen der Zeit.

Google Chrome, welche als hipper angesehen, schneller und Entwickler Browser-freundlich, ist auf dem Vormarsch auf die Konkurrenz.

“Ob Chrome kann die Führung in der Browser-Kriege auf lange Sicht zu nehmen, bleibt abzuwarten, aber der Trend zur Nutzung an den Wochenenden Chrome ist nicht zu leugnen,” StatCounter-CEO Aodhan Cullen sagte in einer schriftlichen Pressemitteilung März, wenn Chrome bested Explorer für einen Tag. “An den Wochenenden, wenn die Menschen die freie Wahl, welchen Browser zu bedienen, viele von ihnen die Auswahl Chrome den Vorzug vor den Internet Explorer.”

Laut StatCounter Der jüngste Bericht, was war entdeckt von dem Blog Globale Nerdy, Google Chrome ins Feld 32.8% von Webseitenanforderungen am Sonntag.

Das ist vergleichbar mit 31.9% für Internet Explorer und 25.5% für Mozilla Firefox, die einst als die Alternative zu den langen dominanten IE gesehen.

Tech Blog TheNextWeb sagt, die Zahlen sind nicht exakt aber sie sind signifikante.

“Die Messung des Web ist eine ungenaue Wissenschaft, sehr oft auf Aufstockung kleinen Maßstab Messung der Grundlage von Erhebungen,” Das Blog schreibt, “aber das Wesentliche StatCounter die Daten während des letzten Jahres zeigt, dass Chrome Nutzung steigt … auf Kosten des IE und Firefox, unabhängig von der exakten Genauigkeit der Daten.”

ComScore, ein anderes Unternehmen, das Internet-Verkehr verfolgt, entbindet nicht vergleichbare Zahlen. Aber Sprecher Andrew Lipsman sagte in einer E-Mail, dass die Zahlen sind StatCounter “konsistent mit dem, was ich gesehen habe.”

“Chrome hat definitiv zugenommen seinen Anteil in den letzten paar Jahren,” er schrieb.

Mehrere Faktoren scheinen zu Chrome Aufstieg beitragen.

Man ist frustriert mit Microsofts Internet Explorer, die, recht oder nicht, wird von einigen Web-Benutzer als nicht sehr innovativ gesehen.

Ein anderer ist die zunehmende Rolle spielt Chrome in allen Bereichen des Computing, vor allem für Menschen, die Googles andere Online-Dienste nutzen, wie Gmail und Google Translate.

Einige von den Browser-Funktionen verbessern anderen Google-Produkten, und den Chrome Web Store ist die Heimat einer zunehmend robuster Katalog von Add-ons , die der Browser-Funktionalität zu verbessern. CNN-Partner-Website Mashable veröffentlicht eine Liste von einigen der besten.

Google hat auch versuchte, den Browser zu positionieren als Grundlage für das Betriebssystem der Zukunft.

Und dann gibt es die Kampagne.

Google betreibt seit TV-Spots , die Menschen mit Chrome, um miteinander zu kommunizieren. Der Slogan: “Das Web ist, was Sie daraus machen.”






Teilen Sie diese auf:

Artikel Quelle: http://www.cnn.com/2012/05/21/tech/web/chrome-explorer-browser-wars/index.html

Stichworte: , , , , ,

08 Mai 12 Chrome schlägt IE für ein Wochenende


Chrome schlägt IE für ein Wochenende

Google schleicht sich auf Freizeit Surfen Krone

GEWINNEN – Eine kostenlose 1 Jahr, 25 Benutzer-Lizenz von Microsoft Office 365!

Frisch vom Abschlagen Microsofts Internet Explorer als Web der meist benutzte Browser für einen einzigen Tag im März, Googles Browser Chrome hat jetzt mehr Benutzer als Redmond die HTML-Cruncher für ein ganzes Wochenende behauptet.

Daten gesammelt von StatCounter Chrome zeigt, hat einen Tag der Dominanz an den meisten Wochenenden genoss seit seinem Aufstieg März. Am 5. und 6. Mai, jedoch, es öffnete eine Lücke über IE. Sonntag, den 6. Chrome sah sogar einen Vorsprung von fast drei Prozent.

Chrome beats IE for a whole weekend

IE immer noch herrscht an Wochentagen, wenn die Verwendung des Browsers Überspannungen, vermutlich dank Corporate Drohnen fleißigen Arbeiter Rückkehr in die gesperrten Welt der Unternehmens-IT. Aber IE-Tag als Marktführer kann auch in solchen Umgebungen zu nummerieren, Als Microsoft hat vor kurzem angekündigt, SharePoint und Microsoft CRM werden andere Browser unterstützen. , Die sich bewegen wird bedeuten Arbeitsplätze haben weniger Gründe, um auf IE als Standard der Corporate beharren. ®

GEWINNEN – Eine kostenlose 1 Jahr, 25 Benutzer-Lizenz von Microsoft Office 365!

Artikel Quelle: http://go.theregister.com/feed/www.theregister.co.uk/2012/05/08/chrome_beats_ie_again/

Stichworte: , , , ,