msgbartop
Alles über Google Chrome & Google Chrome
msgbarbottom

02 Juni 12 Google: Chrome's No. 1 (oder 2) weltweit


Die globale Browser Zahlen Wettlauf zwischen Chrome und Internet Explorer bleibt höchst umstritten, aber Google hat das stärkste Signal, dass Chrome noch die Krone als Web-Browser Anführer hält geschickt.

Google Chrome Senior Vice President Sundar Pichai, spricht auf D10, Aus der Feststellung, das Wachstum von Chrome begonnen:

“Chrome wuchs rund 300 Prozent im vergangenen Jahr — Wir haben Hunderte von Millionen von aktiven Nutzern. Wir haben viele Möglichkeiten suchen, um es. Sie können über die Daten, argumentieren, aber im Allgemeinen Ich denke, wir haben erhebliche Mindshare gewonnen, seit wir das Produkt ins Leben gerufen habe.”

Inmitten der Absicherung, fuhr er fort (Hervorhebung von mir)::

“Ich denke es ist fair zu sagen, dass wir sind die Nummer eins oder Nummer zwei in allen Ländern der Welt. Es ist fair zu sagen, dass rund ein Drittel der Menschen sind mit Chrome; Ich denke, es ist viel mehr als ein Drittel im Consumer-Bereich. Die meisten Anwender in Unternehmen verwenden Sie den IE, weil es eine lange Zeit für diesen Platz in Anspruch nimmt, zu aktualisieren.”

Pichai hinzugefügt:

“Es gibt Orte, an denen unser Anteil ist vorbei 50 Prozent heute. Ich denke, die Geschwindigkeit von Chrome ist viel bemerkenswerter, wenn Sie eine langsame Verbindung haben.”

Was könnte als eine mutige Aussage gesehen werden könnte auch als DDC Sieg gesehen werden. Having said that, nur Google weiß genau, wie viele Downloads es für Chrome hatte, Downloads aber nicht gleich installiert oder aktive Nutzung.

Mehr, mindestens einen Zähler Browser Chrome schlägt ist wirklich an der Spitze.

StatCounter sagte Chrome überholt Internet Explorer Mai, auch nachdem sie nahm in dabei ist eine Pre-Rendering-Einstellung. Das Marktforschungsunternehmen sagte der Umzug hatte keine “signifikant” Auswirkungen auf die Statistik.

Es sieht derzeit Internet Explorer an 32.12 percent, mit Chrome eine kleine Nasenlänge vorProzent32.43 percent.

Es ist auch erwähnenswert, dass es nicht das erste Mal vor Chrome hat der Internet Explorer sprang, nach der Firma Analytik. Chrome war das “weltweit zu den Top-Browser” für einen einzigen Tag im März 18. Itâ € ™ s wahrscheinlich die Gestalt sprang auf den Sonntag, weil die überwiegende Mehrheit waren zu Hause und nicht im Büro, auf denen Internet Explorer dominiert weiterhin die Arbeitsumgebung.

Aber es doesnâ € ™ t bedeuten, Internet Explorer canâ € ™ t schöpfen ihre Verluste und Rückforderung der Marktanteil itâ € ™ s zu verlieren.

Auf der anderen Seite, Net Applications Heringe Internet Explorer an 54 Prozent mit
Firefox vor Chrome an 19.7 Prozent und 19.6 Prozent bzw..

Microsoft war für einen Kommentar nicht zu dem Zeitpunkt des Schreibens.

Transcript mit freundlicher Genehmigung von Engadget.

Siehe auch von D10:
 • von Google € ™ s Pichai prognostiziert Chrome OS, Android Konvergenz
 • Google execs über Piraterie: Itâ € ™ s kein technisches Problem

Diese Geschichte erschien ursprünglich bei ZDNet Between the Lines unter der Überschrift “Google Chrome wird Zuschlagen sagt IEA € ™ s Marktanteil.”

Artikel Quelle: http://news.cnet.com/8301-1023_3-57445256-93/google-chromes-no-1-or-2-worldwide/?part=rss&subj=news&tag=2547-1_3-0-20

Stichworte: , , , , ,

02 Juni 12 Chrome stiehlt den zweiten Platz von Firefox im Browser-Kriege


Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte ist ein Auszug aus Computerworld. Weitere Mac-Berichterstattung, besuchen Computerworld Macintosh Knowledge Center.


  • Apples Safari wächst schneller als Chrome im Juli
  • Chrom, Safari-Browser erreichen Rekord Aktien Hochs


  • Internet Explorer auf Tempo nach unten fallen lassen 50-Prozent-Anteil von 2011

  • Chrome schlägt wieder in Firefox Browser Gewinn Rennen

  • Firefox 4 Tops 100 Millionen Downloads, Aktien nicht bewegen

  • Opera ist Facebook die besten Browser-Spiel

Googles Chrome weitergegeben Mozillas Firefox im Mai auf der weltweit zweit-meisten-Browser populär geworden, nach Daten von Web-Analyse-Firma Net Applications veröffentlicht.

Das in Kalifornien ansässige Firma war die zweite große metrische Unternehmen zu Chrome Lauf zur zweiten Spur. Im November 2011, Irish Messung Verkäufer sagte StatCounter Chrome hatte Firefox weitergegeben in seine Schätzungen.

Net Applications 'Spot Swapping kam als Überraschung: Frühere Prognosen von Computerworld hatte zu einer Verzögerung bei der Gefangennahme von Chrome zweiten Platz verwies, vielleicht, um erst im August.

Aber im Mai, Chrome gewonnen 1.3 Prozentpunkte, mehr als der doppelten durchschnittlichen Anstieg in den letzten 12 Monat, um zu klettern 20.2%, während Firefox verloren sechs Zehntel von einem Punkt zu fallen 19.6%.

Im vergangenen Monat war das erste Mal, dass die Chrome geknackt 20% mark-das Browser debütierte im September 2008 und das erste Mal, dass Firefox unter dieser Nummer fiel in Net Applications 'Daten seit Oktober des gleichen Jahres.

Firefox, unterstützt durch Open-Source-Entwickler Mozilla, Höchststand bei knapp über 25% im April 2010, und hat sich auf einem langsamen, aber stetigen Rückgang in-Nutzungsanteil seitdem.

Für Microsoft, Mai war eine Rückkehr zu einer traditionellen Muster: Internet Explorer (IE) verloren einen halben Prozentpunkt bis Ende des Monats an 53.6%. Mai den Niedergang ein Ende zu setzen der zweimonatigen-in-a-row IE Wachstum erlebt hatte, und kehrte den Browser an, in der Nähe der Aktien in ihrem Besitz befinden vergangenen März.

Trotzdem, IE hat Anteil an drei der ersten fünf Monaten des Jahres gewonnen 2012.

Innerhalb der IE-Familie, IE9 setzte ihren Aufstieg, Zugabe von einem Prozentpunkt zu berücksichtigen 16.9% von allen Browsern auf allen Betriebssystemen. IE8 auch war bis, Steigerung der seinen Anteil von fast einem halben Punkt zu 26.7%.

Die übrigen Ausgaben des IE7-2006 und der 11-jährige IE6-Aktien verloren Mai. IE6, die Version Microsoft will verschwinden, verlor einen Punkt im letzten Monat, fallen auf 6.1%, ein Rekordtief bei Net Applications 'Tracking. IE7 vergossen sieben Zehntel Prozentpunkt auf zu fallen 3.4%, Auch ein Rekord.

Während die Verschiebung hin zu IE9 kann auf die zunehmende Verbreitung von zugerechnet werden Windows- 7, IE8 die jüngste Erholung ist schwerer zu erklären. IE8 hat seinen Anteil an vier der ersten fünf Monaten des Jahres gewachsen im Vergleich zu nur zwei solcher Monate, in allen 2011.

Die Verschiebung hin zu IE8 und die überdurchschnittlichen Rückgänge sowohl IE6 und IE7 bisher in diesem Jahr möglicherweise auf Microsofts neue Praxis der automatischen Aktualisierung älterer Versionen. Ende letzten Jahres, Das Unternehmen erklärte, sie würde anfangen zu schweigend zu zwingen, um Windows-IE-Upgrade auf die neueste Ausgabe möglich-, Beenden einer Tradition zu fragen Nutzer die Erlaubnis für eine solche Bewegung.

Im Januar, Microsoft startete Upgrade einige PCs mit Windows XP von IE6 oder IE7 auf IE8, Swapping und IE9 für IE7 oder IE8 auf Vista und Windows 7.

Der Prozess begann in Australien und Brasilien, und ist es, schrittweise, in diesem Jahr weltweit. Microsoft hat es abgelehnt, die Namen von Ländern, in denen es auf die stillen IE Upgrades abgeschaltet hat liefern.

Apfel'S Safari verlor zwei Zehntel eines Punktes im letzten Monat zu Ende 4.6%, während Opera Software Opera war flach an 1.6%.

StatCounter den Berechnungen, jedoch, waren deutlich anders als Net Applications ', sie sind in der Regel.

Net Applications hatte IE fallen um fast zwei Prozentpunkte auf 32.1%, während Chrome wuchs um 1.2 Prozentpunkte auf 32.4%, macht gute Berichte über den ganzen Mai, die zeigten, Chrome würde kicken dh aus den ersten Platz. Firefox, sagte StatCounter, stieg auf 25.6%, während Safari und Opera rührte sich nicht, Bilanzierung von Aktien der 7.1% und 1.7%, beziehungsweise.

Net Applications ermittelt Browser Nutzungsanteil mit Daten von mehr als erreicht 160 Millionen Unique Visitors, die suchen 40,000 Websites, die das Unternehmen überwacht. Mehr Browser-Aktie Zahlen können auf der Unternehmenswebsite Website gefunden werden.


Sehen mehr von Gregg Keizer auf Computerworld.com.

Artikel Quelle: http://www.macworld.com/article/1167053/chrome_steals_second_place_from_firefox_in_browser_wars.html

Stichworte: , , , , ,

02 Juni 12 Chrome stiehlt zweiter von Firefox im Browser-Kriege


Computerworld - Web-Analyse-Firma Net Applications heute verändert seiner Mai-Zahlen von jenen geschrieben über Nacht, und verfügt nun über Googles Chrome immer noch auf dem dritten Platz, wenn auch knapp hinter Mozillas Firefox.

Bereits heute Morgen, Die in Kalifornien ansässige Firma hatte Daten, die Chrome hatte Firefox weitergegeben zeigte zum ersten Mal veröffentlicht, angetrieben durch eine Erhöhung der 1.3 Prozentpunkte auf 20.2%. Mittlerweile, Net Applications’ vorläufigen Zahlen hatte Firefox fällt sechs Zehntel eines Punktes zu 19.6%.

Der Spot Swapping kam als Überraschung: Frühere Prognosen von Computerworld hatte zu einer Verzögerung bei der Gefangennahme von Chrome zweiten Platz verwies, vielleicht, um erst im August.

Später Freitag, Net Applications revidierte seine Zahlen.

Gemäß dem Unternehmen, Chrome tatsächlich einen Anteil von 19.6% von allen Browsern Mai eingesetzt, ein Plus von sieben Zehntel eines Punktes. Firefox-Anteil der überarbeiteten 19.7% war ein halben Punkt niedriger als im Vormonat.

Es war das erste Mal, dass Firefox unter das fiel 20% markieren Sie in Net Applications’ Tracking seit Oktober 2008.

Aber obwohl Net Applications seiner Eröffnung Browser Aktien Nummern geändert werden, um Firefox auf dem zweiten halten, die Schrift ist deutlich an der Wand: Von den Trends in der Hersteller-Daten, Chrome wird von Firefox zu schlüpfen und tatsächlich Snare zweiten Platz einige Zeit in diesem Monat.

Wenn Firefox die Verluste bleiben auf dem Tempo der letzten 12 Monat, Mozillas Browser Anteil auf etwa geschrumpft sein 18% Ende 2012, während Chrome wird oben geklettert 23%.

Net Applications war, wenn auch nur für einige Stunden, Der zweite große metrische Unternehmen zu Chrome Lauf zur zweiten Spur. Im November 2011, Irish Messung Verkäufer sagte StatCounter Chrome hatte Firefox weitergegeben in seine Schätzungen.

Der Mai war für Microsoft Wohnung in Net Applications’ neue Nummern, Obwohl die Daten über Nacht war zu einem halben Punkt Verlust von Internet Explorer hingewiesen (IE) bis Ende des Monats an 53.6%. Nach Net Applications’ Revisionen, IE entfielen 54.1% von allen Browsern weltweit eingesetzt im letzten Monat, im wesentlichen das gleiche wie im April.

Innerhalb der IE-Familie, IE9 setzte ihren Aufstieg, Hinzufügen 1.1 Prozentpunkte zu berücksichtigen 17% von allen Browsern auf allen Betriebssystemen. IE8 auch ein positives, Steigerung der seinen Anteil von sieben Zehntel Punkt zu 26.9%.

Die anderen Editionen — 2006′s IE7 und der 11-Jährige IE6 — verloren Aktien Mai. IE6, die Version Microsoft will verschwinden, verlor fast einen Punkt, fallen auf 6.2%, ein Rekordtief bei Net Applications’ Verfolgung. IE7 vergossen sieben Zehntel Prozentpunkt auf zu fallen 3.4%, Auch ein Rekord.

Während die Verschiebung hin zu IE9 kann auf die zunehmende Verbreitung von Windows zugeschrieben werden 7, IE8′s jüngste Erholung ist schwerer zu erklären. Letztere Browser hat seinen Anteil an vier der ersten fünf Monaten des Jahres gewachsen im Vergleich zu nur zwei solcher Monate, in allen 2011.

Artikel Quelle: http://www.computerworld.com/s/article/9227657/Chrome_steals_second_from_Firefox_in_browser_wars

Stichworte: , , , ,

01 Juni 12 Chrome und IE? Wer gewann die Mai Browserkrieg?


Web-Browser weiterhin eine Game of Thrones spielen im letzten Monat, aber, die man nahm den Internet-Krone?

Wer ist der König scheint zur Debatte: StatCounter platziert Google Chrome an der Spitze des Haufens Mai, das erste Mal der Browser für einen vollen Kalendermonat dominiert. Net Applications, jedoch, hatte immer noch Dh als Top-Browser, gefolgt von Firefox und Chrome.

Für Mai, StatCounterâ € ™ s Daten zeigten, mehr als 15 Milliarden Seitenaufrufen pro Internet-Chrome nahm 32.43 Prozent des weltweiten Marktes, im Vergleich zu 32.12 Prozent für den IE, und 25.55 Prozent für Firefox.

Aber Chrome wird im Juni läutet mit einem kaum dort globalen Kante auf IE, nach Anspruch StatCounter, die berichtet, dass ein 0.6 Prozent Umstellung von IE auf Firefox haben dabei geholfen, Chrome auf den ersten Platz. Mays Chrome Auf eine neue, stabile Version der Google-Browser ist wahrscheinlich ein Faktor, sowie ein 6,2-Liter-V8-Benzinmotor, der produziert.

Net Applications, mittlerweile, zeigte, Mozilla Firefox und Google Chrome Nacken-Hals-, getrennt für die zweite und dritte Plätze, beziehungsweise, durch 0.13 Prozent. IE immer noch herrschte bei 54.05 Prozent Weltmarktanteil, nach dem Ort.

In den USA, Net Applications berechnet den Microsoft-Browser auf 56.13 Prozent für den Monat Mai, während Firefox und Chrome zurückblieben mit 16.78 Prozent und 14.48 Prozent, beziehungsweise.

Die große Differenz in den Zahlen von Net Applications und StatCounter sind in erster Linie durch die Verwendung der eindeutigen Besucher anstelle der Seitenaufrufe, Net Applications Sprecher Vince Vizzaccaro schrieb in einer E-Mail.

Er wies darauf hin, dass auf Landesebene Gewichtung wahrscheinlich ist der größte Faktor, fügte hinzu, dass IE hat einen sehr starken Marktanteil in den USA. und China, was tragen die größten Basen der Internet-Nutzer.

Der Kampf zwischen stat Zähler bedeutet nicht viel, um Google, obwohl.

Während der D10 Expo, Chrome Senior Vice President, Sundar Pichai, sagte, dass der Browser etwa wuchs 300 Prozent im vergangenen Jahr, mit “Hunderte von Millionen von aktiven Nutzern,” nach Engadget.

“Wir haben viele Möglichkeiten suchen, um es,” sagte er. “Sie können über die Daten, argumentieren, aber im Allgemeinen Ich denke, wir haben erhebliche Mindshare gewonnen, seit wir das Produkt ins Leben gerufen habe.”

Für weitere, siehe PCMag Das vollständige Bewertungen IE9 (Diashow unten), Chrom 18, und Firefox 12.

Weitere von Stephanie, folgen ihr auf Twitter @ SmlotPCMag.


Diashow ansehen
Alle (21) Dias


Start Installation


About Box


First Look at IE9


Gear Menu


Für die Top-Storys in Tech-, folgen Sie uns auf Twitter unter @ PCMag.

Artikel Quelle: http://www.pcmag.com/article2/0,2817,2405170,00.asp?kc=PCRSS03069TX1K0001121

Stichworte: , , , , ,

01 Juni 12 Chrome Stiehlt Zweiter von Firefox im Browser-Kriege


Googles Chrome weitergegeben Mozillas Firefox im Mai auf der weltweit zweit-meisten-Browser populär geworden, nach heute veröffentlichten Daten von Web-Analyse-Firma Net Applications.

Das in Kalifornien ansässige Firma war die zweite große metrische Unternehmen zu Chrome Lauf zur zweiten Spur. Im November 2011, Irish Messung Verkäufer sagte StatCounter Chrome hatte Firefox weitergegeben in seine Schätzungen.

Net Applications’ Spot-Swapping kam als Überraschung: Frühere Prognosen von Computerworld hatte zu einer Verzögerung bei der Gefangennahme von Chrome zweiten Platz verwies, vielleicht, um erst im August.

Aber im Mai, Chrome gewonnen 1.3 Prozentpunkte, mehr als der doppelten durchschnittlichen Anstieg in den letzten 12 Monat, um zu klettern 20.2%, während Firefox verloren sechs Zehntel von einem Punkt zu fallen 19.6%.

Im vergangenen Monat war das erste Mal, dass die Chrome geknackt 20% markieren — die Browser debütierte im September 2008 — und das erste Mal, dass Firefox unter dieser Nummer fiel in Net Applications’ Daten seit Oktober des gleichen Jahres.

Chrome Steals Second From Firefox in Browser WarsChrome Stiehlt Zweiter von Firefox im Browser-KriegeFirefox, unterstützt durch Open-Source-Entwickler Mozilla, Höchststand bei knapp über 25% im April 2010, und hat sich auf einem langsamen, aber stetigen Rückgang in-Nutzungsanteil seitdem.

Für Microsoft, Mai war eine Rückkehr zu einer traditionellen Muster: Internet Explorer (IE) verloren einen halben Prozentpunkt bis Ende des Monats an 53.6%. Mai den Niedergang ein Ende zu setzen der zweimonatigen-in-a-row IE Wachstum erlebt hatte, und kehrte den Browser an, in der Nähe der Aktien in ihrem Besitz befinden vergangenen März.

Trotzdem, IE hat Anteil an drei der ersten fünf Monaten des Jahres gewonnen 2012.

Innerhalb der IE-Familie, IE9 setzte ihren Aufstieg, Zugabe von einem Prozentpunkt zu berücksichtigen 16.9% von allen Browsern auf allen Betriebssystemen. IE8 auch war bis, Steigerung der seinen Anteil von fast einem halben Punkt zu 26.7%.

Die anderen Editionen — 2006′s IE7 und der 11-Jährige IE6 — verloren Aktien Mai. IE6, die Version Microsoft will verschwinden, verlor einen Punkt im letzten Monat, fallen auf 6.1%, ein Rekordtief bei Net Applications’ Verfolgung. IE7 vergossen sieben Zehntel Prozentpunkt auf zu fallen 3.4%, Auch ein Rekord.

Während die Verschiebung hin zu IE9 kann auf die zunehmende Verbreitung von zugerechnet werden Windows- 7, IE8′s jüngste Erholung ist schwerer zu erklären. IE8 hat seinen Anteil an vier der ersten fünf Monaten des Jahres gewachsen im Vergleich zu nur zwei solcher Monate, in allen 2011.

Die Verschiebung hin zu IE8 und die überdurchschnittlichen Rückgänge sowohl IE6 und IE7 bisher in diesem Jahr möglicherweise auf Microsofts neue Praxis der automatischen Aktualisierung älterer Versionen. Ende letzten Jahres, Das Unternehmen erklärte, sie würde anfangen zu schweigend zu zwingen, um Windows-IE-Upgrade auf die neueste Ausgabe möglich-, endet eine Tradition der Benutzer gefragt’ Erlaubnis für solche Bewegungen.

Im Januar, Microsoft startete Upgrade einige PCs mit Windows XP von IE6 oder IE7 auf IE8, Swapping und IE9 für IE7 oder IE8 auf Vista und Windows 7.

Der Prozess begann in Australien und Brasilien, und ist es, schrittweise, in diesem Jahr weltweit. Microsoft hat es abgelehnt, die Namen von Ländern, in denen es auf die stillen IE Upgrades abgeschaltet hat liefern.

Apfel‘s Safari verlor zwei Zehntel eines Punktes im letzten Monat zu Ende 4.6%, während Opera Software Opera war flach an 1.6%.

StatCounter den Berechnungen, jedoch, waren deutlich anders als Net Applications ', sie sind in der Regel.

Net Applications hatte IE fallen um fast zwei Prozentpunkte auf 32.1%, während Chrome wuchs um 1.2 Prozentpunkte auf 32.4%, macht gute Berichte über den ganzen Mai, die zeigten, Chrome würde kicken dh aus den ersten Platz. Firefox, sagte StatCounter, stieg auf 25.6%, während Safari und Opera rührte sich nicht, Bilanzierung von Aktien der 7.1% und 1.7%, beziehungsweise.

Net Applications ermittelt Browser Nutzungsanteil mit Daten von mehr als erreicht 160 Millionen Unique Visitors, die suchen 40,000 Web-Sites, dass das Unternehmen überwacht. Mehr Browser-Aktie Zahlen können auf der Unternehmenswebsite Website gefunden werden.

Gregg Keizer deckt Microsoft, Sicherheitsfragen, Apfel, Web-Browsern und allgemeine Technologie über aktuelle Neuigkeiten für Computerworld. Folgen Sie auf Twitter unter Gregg @ Gkeizer, auf Google oder zur Zeichnung Gregg RSS-Feed. Seine E-Mail-Adresse ist gkeizer@computerworld.com.

Sehen mehr von Gregg Keizer auf Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Browser in Computerworld Browser Topic Center.

Artikel Quelle: http://www.pcworld.com/article/256624/chrome_steals_second_from_firefox_in_browser_wars.html

Stichworte: , , , , ,

01 Juni 12 Chrome und IE? Wer gewann die Mai Browserkrieg?


Web-Browser weiterhin eine Game of Thrones spielen im letzten Monat, aber, die man nahm den Internet-Krone?

Wer ist der König scheint zur Debatte: StatCounter platziert Google Chrome an der Spitze des Haufens Mai, das erste Mal der Browser für einen vollen Kalendermonat dominiert. Net Applications, jedoch, hatte immer noch Dh als Top-Browser, gefolgt von Firefox und Chrome.

Für Mai, StatCounterâ € ™ s Daten zeigten, mehr als 15 Milliarden Seitenaufrufen pro Internet-Chrome nahm 32.43 Prozent des weltweiten Marktes, im Vergleich zu 32.12 Prozent für den IE, und 25.55 Prozent für Firefox.

Aber Chrome wird im Juni läutet mit einem kaum dort globalen Kante auf IE, nach Anspruch StatCounter, die berichtet, dass ein 0.6 Prozent Umstellung von IE auf Firefox haben dabei geholfen, Chrome auf den ersten Platz. Mays Chrome Auf eine neue, stabile Version der Google-Browser ist wahrscheinlich ein Faktor, sowie ein 6,2-Liter-V8-Benzinmotor, der produziert.

Net Applications, mittlerweile, zeigte, Mozilla Firefox und Google Chrome Nacken-Hals-, getrennt für die zweite und dritte Plätze, beziehungsweise, durch 0.13 Prozent. IE immer noch herrschte bei 54.05 Prozent Weltmarktanteil, nach dem Ort.

In den USA, Net Applications berechnet den Microsoft-Browser auf 56.13 Prozent für den Monat Mai, während Firefox und Chrome zurückblieben mit 16.78 Prozent und 14.48 Prozent, beziehungsweise.

Der Kampf zwischen stat Zähler bedeutet nicht viel, um Google, obwohl.

Während der D10 Expo, Chrome Senior Vice President, Sundar Pichai, sagte, dass der Browser etwa wuchs 300 Prozent im vergangenen Jahr, mit “Hunderte von Millionen von aktiven Nutzern,” nach Engadget.

“Wir haben viele Möglichkeiten suchen, um es,” sagte er. “Sie können über die Daten, argumentieren, aber im Allgemeinen Ich denke, wir haben erhebliche Mindshare gewonnen, seit wir das Produkt ins Leben gerufen habe.”

Für weitere, siehe PCMag Das vollständige Bewertungen IE9 (Diashow unten), Chrom 18, und Firefox 12.

Weitere von Stephanie, folgen ihr auf Twitter @ SmlotPCMag.


Diashow ansehen
Alle (21) Dias


Start Installation


About Box


First Look at IE9


Gear Menu


Für die Top-Storys in Tech-, folgen Sie uns auf Twitter unter @ PCMag.

Artikel Quelle: http://www.pcmag.com/article2/0,2817,2405170,00.asp

Stichworte: , , , ,

31 Mai 12 Chrome zu nehmen weltweit führenden Browser-Spot für Mai


Computerworld -

Googles Chrome ist etwa um den oberen Browser-Spot für einen vollen Monat zum ersten Mal von Microsofts Internet Explorer greifen, Daten aus einer Web-Analyse-Unternehmen zeigte.

Für den Monat bis Montag, Chrome hatte eine durchschnittliche Anteil der Nutzung 32.5%, etwas höher als im Internet Explorer (IE) 32.1%, gemäß der irischen Firma StatCounter.

Wenn die restlichen drei Tagen des Mai ausspielen wie schon im letzten 28, Chrome wird die Browser-Krone vom IE für einen vollen Monat zum ersten Mal seit September statt Chrome 2008 starten.

Vorher, Chrom eingefasst IE hatte am Wochenende, und dann Anfang dieses Monats gekrönt von Microsoft kombiniert Browser Nutzungsanteil für die Woche zum Mai 20. Dieser Trend setzte sich auch im Monat vierten Woche als Chrome Beat IE 32.9% zu 31.4% für die sieben Tage enden Mai 27.

Der Spread zwischen den beiden Browser für die vierte Woche des Monats war 67% größer als in der dritten Woche, deutete an, dass Chrome weiterhin an Fahrt des Anteils Rennen gewinnen.

Andere Browser konstant geblieben. Bis Mai 28, Mozillas Firefox entfielen 25.5% von allen Browsern weltweit im Einsatz, während Apfel‘s Safari und Opera Software Opera an eingeloggt 7.1% und 1.8%, beziehungsweise.

Aber StatCounter die Zahlen sind in manchen Kreisen umstritten.

Rival Metriken Firma Net Applications, zum Beispiel, CITES-Daten, die Chrome weit hinter IE zeigt, mit April-Zahlen Chrome Spotting an 18.9% und IE an 54.1%, oder fast dreimal so groß. Net Applications macht nicht den täglichen Austausch von Daten der Öffentlichkeit zur Verfügung, so ein direkter Vergleich mit den Zahlen StatCounter bis Montag war nicht möglich.

Obwohl beide Unternehmen verwerfen Chrome vorgerenderten Seiten — diejenigen, die vom Browser geladen im Hintergrund, wenn der Benutzer entscheidet, um sie zu öffnen — ihre Methoden unterscheiden sich deutlich. Für eine Sache, StatCounter deckt sich Pageviews, während Net Applications zählt Unique Visitors.

Noch wichtiger, Net Applications — aber nicht StatCounter — Gewichte seine Daten nach Land zur Rechenschaft für den Mangel an Einsicht in westlichen Browsing-Gewohnheiten in Ländern wie China, IE wo ist der große Favorit. Das Ergebnis ist, dass Net Applications’ Zahlen für den IE sind immer viel größer, und Chrom ist viel kleiner, StatCounter als die.

Nicht überraschend, Microsoft angenommen hat Net Applications’ Schätzungen und lehnte die StatCounter.

Die beiden Unternehmen’ Zahlen für den Firefox, Safari und Opera sind in der Regel in derselben Liga. Im April, 4.7 Prozentpunkte trennten die Zahlen für Firefox, 2.3 Punkte für Safari und nur ein Zehntel von einem Prozentpunkt für Opera.

Die Unterschiede zwischen ihrer Aktien für IE und Chrome, jedoch, waren viel größer: 13.3 Prozentpunkten für Chrome und eine satte 20 Punkte für den IE.

Diese Abweichungen waren offensichtlich in der letzten Zeit. In den ersten Monaten des 2012, Net Applications ergab eine Rebound von IE und ein Stopp der üblichen Wachstum Chrome. Von Net Applications’ Berechnungen, Der Turnaround ist IE bedeutendste und am längsten anhaltenden da der Browser vergießen Aktie begann im letzten Jahrzehnt, Erste Firefox, dann zu Chrome.

Mittlerweile, StatCounter hat keine Anzeichen einer Erholung IE entdeckt, und hat gesagt, IE-Aktie fiel und Chrome stieg in jedem der ersten vier Monate des Jahres.

deckt Microsoft, Sicherheitsfragen, Apfel, Web-Browsern und allgemeine Technologie über aktuelle Neuigkeiten für Computerworld. Folgen Sie auf Twitter unter Gregg Twitter @ Gkeizer, auf Google oder zur Zeichnung Gregg RSS-Feed Keizer RSS. Seine E-Mail-Adresse ist gkeizer@computerworld.com.

Sehen mehr von Gregg Keizer auf Computerworld.com.

Mehr: Browser-Topic Center

Lesen Sie mehr über Browser in Computerworld Browser Topic Center.

Artikel Quelle: http://www.computerworld.com/s/article/9227536/Chrome_to_take_world_s_top_browser_spot_for_May?taxonomyId=71

Stichworte: , , , , ,

30 Mai 12 Chrome to Take World's Top Browser Spot for May


Googles Chrome ist etwa um den oberen Browser-Spot für einen vollen Monat zum ersten Mal von Microsofts Internet Explorer greifen, Daten aus einer Web-Analyse-Unternehmen zeigte.

Für den Monat bis Montag, Chrome hatte eine durchschnittliche Anteil der Nutzung 32.5%, etwas höher als im Internet Explorer (IE) 32.1%, gemäß der irischen Firma StatCounter.

Wenn die restlichen drei Tagen des Mai ausspielen wie schon im letzten 28, Chrome wird die Browser-Krone vom IE für einen vollen Monat zum ersten Mal seit September statt Chrome 2008 starten.

Chrom — bereitgestellt von Aufschwungphasen an jedem Wochenende — geeignet ist, die Krone Browser von der Microsoft-IE in diesem Monat nehmen zum ersten Mal. (Daten: StatCounter.)

Vorher, Chrom eingefasst IE hatte am Wochenende, und dann Anfang dieses Monats gekrönt von Microsoft kombiniert Browser Nutzungsanteil für die Woche zum Mai 20. Dieser Trend setzte sich auch im Monat vierten Woche als Chrome Beat IE 32.9% zu 31.4% für die sieben Tage enden Mai 27.

Der Spread zwischen den beiden Browser für die vierte Woche des Monats war 67% größer als in der dritten Woche, deutete an, dass Chrome weiterhin an Fahrt des Anteils Rennen gewinnen.

Andere Browser konstant geblieben. Bis Mai 28, Mozillas Firefox entfielen 25.5% von allen Browsern weltweit im Einsatz, während Apfel‘s Safari und Opera Software Opera an eingeloggt 7.1% und 1.8%, beziehungsweise.

Aber StatCounter die Zahlen sind in manchen Kreisen umstritten.

Rival Metriken Firma Net Applications, zum Beispiel, CITES-Daten, die Chrome weit hinter IE zeigt, mit April-Zahlen Chrome Spotting an 18.9% und IE an 54.1%, oder fast dreimal so groß. Net Applications macht nicht den täglichen Austausch von Daten der Öffentlichkeit zur Verfügung, so ein direkter Vergleich mit den Zahlen StatCounter bis Montag war nicht möglich.

Obwohl beide Unternehmen verwerfen Chrome vorgerenderten Seiten — diejenigen, die vom Browser geladen im Hintergrund, wenn der Benutzer entscheidet, um sie zu öffnen — ihre Methoden unterscheiden sich deutlich. Für eine Sache, StatCounter deckt sich Pageviews, während Net Applications zählt Unique Visitors.

Noch wichtiger, Net Applications — aber nicht StatCounter — Gewichte seine Daten nach Land zur Rechenschaft für den Mangel an Einsicht in westlichen Browsing-Gewohnheiten in Ländern wie China, IE wo ist der große Favorit. Das Ergebnis ist, dass Net Applications’ Zahlen für den IE sind immer viel größer, und Chrom ist viel kleiner, StatCounter als die.

Nicht überraschend, Microsoft angenommen hat Net Applications’ Schätzungen und lehnte die StatCounter.

Die beiden Unternehmen’ Zahlen für den Firefox, Safari und Opera sind in der Regel in derselben Liga. Im April, 4.7 Prozentpunkte trennten die Zahlen für Firefox, 2.3 Punkte für Safari und nur ein Zehntel von einem Prozentpunkt für Opera.

Die Unterschiede zwischen ihrer Aktien für IE und Chrome, jedoch, waren viel größer: 13.3 Prozentpunkten für Chrome und eine satte 20 Punkte für den IE.

Diese Abweichungen waren offensichtlich in der letzten Zeit. In den ersten Monaten des 2012, Net Applications ergab eine Rebound von IE und ein Stopp der üblichen Wachstum Chrome. Von Net Applications’ Berechnungen, Der Turnaround ist IE bedeutendste und am längsten anhaltenden da der Browser vergießen Aktie begann im letzten Jahrzehnt, Erste Firefox, dann zu Chrome.

Mittlerweile, StatCounter hat keine Anzeichen einer Erholung IE entdeckt, und hat gesagt, IE-Aktie fiel und Chrome stieg in jedem der ersten vier Monate des Jahres.

Gregg Keizer deckt Microsoft, Sicherheitsfragen, Apfel, Web-Browsern und allgemeine Technologie über aktuelle Neuigkeiten für Computerworld. Folgen Sie auf Twitter unter Gregg @ Gkeizer, auf Google oder zur Zeichnung Gregg RSS-Feed. Seine E-Mail-Adresse ist gkeizer@computerworld.com.

Sehen mehr von Gregg Keizer auf Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Browser in Computerworld Browser Topic Center.

Artikel Quelle: http://www.pcworld.com/article/256373/chrome_to_take_worlds_top_browser_spot_for_may.html

Stichworte: , , , , ,

29 Mai 12 Chrome-Browser nach oben Spot aus dem Internet Explorer nehmen für Mai


Google Chrome Browser wird die oberste Stelle für einen vollen Monat zum ersten Mal von Microsofts Internet Explorer greifen, nach Angaben von StatCounter.

Für den Monat bis gestern, Chrome hatte eine durchschnittliche Anteil der Nutzung 32.5%, etwas höher als IE 32.1%, das irische Unternehmen sagte.

Wenn die restlichen drei Tagen des Mai ausspielen wie schon im letzten 28, Chrome wird die Browser-Krone vom IE für einen vollen Monat zum ersten Mal seit September statt Chrome 2008 starten.

Vorher, Chrom eingefasst IE hatte am Wochenende, und dann Anfang des Monats gekrönt Microsofts Browser kombinierte Nutzung Aktie für die Woche zum Mai 20. Dieser Trend setzte sich auch im Monat vierten Woche als Chrome Beat IE 32.9% zu 31.4% für die sieben Tage enden Mai 27.

Der Spread zwischen den beiden Browsern zum vierten Woche des Monats war 67% größer als in der dritten Woche, deutete an, dass Chrome weiterhin an Fahrt des Anteils Rennen gewinnen.

Andere Browser konstant geblieben. Bis Mai 28, Mozillas Firefox entfielen 25.5% von allen Browsern weltweit im Einsatz, während Apples Safari und Opera Software Opera an eingeloggt 7.1% und 1.8%, beziehungsweise.

Aber StatCounter die Zahlen sind in manchen Kreisen umstritten.

Rival Metriken Firma Net Applications, zum Beispiel, CITES-Daten, die Chrome weit hinter IE zeigt, mit April-Zahlen Chrome Spotting an 18.9% und IE an 54.1%, fast dreimal so groß. Net Applications macht nicht den täglichen Austausch von Daten der Öffentlichkeit zur Verfügung, so ein direkter Vergleich mit den Zahlen StatCounter bis Montag war nicht möglich.

Obwohl beide Unternehmen verwerfen Chrome vorgerenderten Seiten – diejenigen, die vom Browser geladen im Hintergrund, wenn der Benutzer entscheidet, um sie zu öffnen – ihre Methoden unterscheiden sich deutlich. Für eine Sache, StatCounter deckt sich Pageviews, während Net Applications zählt Unique Visitors.

Noch wichtiger, Net Applications – aber nicht StatCounter – Gewichte seine Daten nach Land zur Rechenschaft für den Mangel an Einsicht in westlichen Browsing-Gewohnheiten in Ländern wie China, IE wo ist der große Favorit. Das Ergebnis ist, dass Net Applications’ Zahlen für den IE sind immer viel größer, und Chrom ist viel kleiner, StatCounter als die.

Nicht überraschend, Microsoft hat Net Applications akzeptiert’ Schätzungen und lehnte die StatCounter.

Die beiden Unternehmen’ Zahlen für den Firefox, Safari und Opera sind in der Regel in derselben Liga. Im April, 4.7% getrennt die Zahlen für Firefox, 2.3% für Safari und nur 0.1% für Opera.

Die Unterschiede zwischen ihrer Aktien für IE und Chrome, jedoch, waren viel größer: 13.3% für Chrome und eine satte 20% für IE.

Diese Abweichungen waren offensichtlich in der letzten Zeit. In den ersten Monaten des 2012, Net Applications ergab einen Rebound von IE und ein Stopp der üblichen Wachstum Chrome. Von Net Applications’ Berechnungen, Der Turnaround ist IE bedeutendste und am längsten anhaltenden da der Browser vergießen Aktie begann im letzten Jahrzehnt, Erste Firefox, dann zu Chrome.

Mittlerweile, StatCounter hat keine Anzeichen einer Erholung IE entdeckt, und hat gesagt, IE-Aktie fiel und Chrome stieg in jedem der ersten vier Monate des Jahres.

Artikel Quelle: http://rss.feedsportal.com/c/270/f/470440/s/1fcf79fc/l/0Lnews0Btechworld0N0Capplications0C3360A6190Cchrome0Etake0Etop0Ebrowser0Espot0Efrom0Einternet0Eexplorer0Efor0Emay0C0Dolo0Frss/story01.htm

Stichworte: , , , , ,

27 Mai 12 Opera ist Facebook die besten Browser-Spiel


Computerworld -

Facebook kann Grundstücke erwerben norwegische Browser-Hersteller Opera Software, Entwickler des Opera und Opera Mini Browser für Desktop-PCs und Handys, nach einem Bericht.

Der Kauf von Opera geben würde Facebook einen Weg, um schnell eine dedizierte Browser für die Social-Networking-Riese seine Schätzungen angepasst und 900 Millionen aktiven Nutzern monatlich.

Es wäre auch setzen Facebook in der Mitte einer Schlacht mit Microsoft-Browser (Internet Explorer), Mozilla (Firefox), Google (Chrom) und Apple (Safari). Einige dieser Unternehmen — wie Microsoft — mit Facebook zusammengetan haben, während andere — wie Google — konkurrieren in der Social-Networking-Raum.

U.K.-basierte Technologie-Website Pocket-lint erste berichtete am Freitag dass Facebook “schaut, um Opera Software kaufen,” unter Berufung auf eine ungenannte Quelle beschrieben, nur als “vertrauenswürdig.” Andere Websites, darunter The Next Web, behauptet, dass während ihre Quellen nicht überprüft werden konnte Facebook das Interesse, sie hat gesagt, Opera Das Management ist seit Gespräche mit potenziellen Freiern.

Sowohl Opera und Facebook wollte sich zu Pocket-lint den Bericht nicht kommentieren.

Opera ist wirklich die einzige Top-Five-Browser, dass Facebook, oder jemand für diese Angelegenheit, Diese können eventuell Rückschlüsse erwerben.

Drei der fünf in Betriebssystemen gesperrt: Internet Explorer, mit Windows; Chrom, mit ChromeOS; und Safari, mit OS X und iOS.

Und Firefox, zwar nicht mit einem OS-Hersteller verbunden, wird von der Non-Profit-Mozilla-Stiftung unterstützt, schaffen, das das verwendet “Web öffnen” Mantra seit seiner Gründung. Es ist schwer zu glauben, dass Mozilla Firefox würde auf Facebook zu verkaufen, ein Unternehmen, das hat erntete Milliarden aus einem in sich geschlossenes Ökosystem.

Das lässt nur Opera.

Aber während Opera ist der einzig tragfähige Facebook Deal machen könnte, der norwegische Browser kommt mit seinem eigenen Gepäck: Es ist die fünfte Browser, und ein entfernter fünfte an, dass, in einem Fünf-Browser-Markt.

Im vergangenen Monat, Opera entfiel etwas 1.6% der weltweit in Betrieb befindlichen Browsern, nach Angaben von Metriken Unternehmen Net Applications. Opera hat noch nie die geknackt 3% markieren, nie in etwas anderes als den fünften Platz auf dem Desktop. Selbst No. 4 Safari hat dreimal Operas Nutzungsanteil.

Und auf mobilen, die Zahlen sind etwas besser.

Auch wenn Opera behauptet, über 210 Millionen Opera Mini-Nutzer weltweit, Net Applications gekoppelt Ihren Browser-Aktie an der mobilen 12% für April, nur die Hälfte, was es war ein Jahr zuvor. Die meisten von Opera Mini die Verluste zu haben Apples Safari gegangen, der Standard-Browser auf dem iPhone und iPad, deren Besitzer haben einen unersättlichen Appetit für das Web.

(Net Applications’ Irischen Rivalen, StatCounter, zeigte Oper mit einem 21.5% Aktien im April, mit Safari auf 23.7%.)

Das ist nicht zu sagen, dass ein Facebook-prozentige Opera und Opera Mini nicht ändern würde, diese Zahlen: In den USA, Facebook sammelt etwa ein-in-jeden-five Pageviews. Wenn Facebook branded Opera und Opera Mini mit einem eigenen Namensschild und lagerten sie an ihre Mitglieder, es könnte sich schnell steigern die Browser’ Aktien.

Opera Mini hat auch eine Kante, die zu Facebooks Vorteil spielen könnte: Apple-weigert, Browser von Drittanbietern erlauben nicht gebaut oben auf Safari in den App Store.

Aber Opera Mini ist bereits in der iOS App Store, Verwaltung dieses Kunststück, weil es wirklich nicht ein Browser, mindestens so Apple definiert ein. Anstatt rendern HTML lokal auf dem Gerät, Opera Mini ist im Wesentlichen ein Proxy, dass Shuttles Seite Anfragen zu eigenen Servern von Opera, was machen die Seite, dann aggressiv komprimieren, bevor es zurück zum Gerät.

Mehr: Browser-Topic Center

Artikel Quelle: http://www.computerworld.com/s/article/9227516/Opera_is_Facebook_s_best_browser_play

Stichworte: , , , , ,